Wichtige Information für Besucher/innen

Aufgrund der 29. CoBeLVO gelten seit 04.12.2021 folgende Zutrittsregelungen:

Für Besucher/innen der Stadtverwaltung, der Stadtwerke, der Stadtbibliothek, des Stadtarchivs und der Tourist-Information gilt die 3G-Regel. Das bedeutet, dass nicht immunisierte (nicht geimpfte oder genesene) Besucher/innen einen Testnachweis vorlegen müssen.

Für Besucher/innen des Stadttheaters gilt die 2G-Regel. Das bedeutet Zutritt haben nur immunisierte (geimpfte oder genesene) Personen sowie Kinder bis 12 Jahre und drei Monate ohne Testnachweis und maximal 25 nicht immunisierte Jugendliche (von 12 bis 18 Jahren) mit Testnachweis. Die Maskenpflicht gilt auch am Platz.

Für Besucher/innen des Hallenbades gilt die 2G-plus-Regel. Zutritt haben nur immunisierte (geimpfte und genesene) Personen, die zusätzlich über einen aktuellen Testnachweis verfügen. Personen, die bereits eine Booster-Impfung erhalten haben, sind von der Testpflicht ausgenommen. Weiterhin haben auch nicht immunisierte Minderjährige Zutritt.

Informationen zur Corona-Pandemie

Am 14.01.2022 ist die 2. Änderung der 29. Corona-Bekämpfungsverordnung (CoBeLVO) in Kraft getreten. Mit ihr werden u. a. die Regelungen der jüngsten Konferenz des Bundeskanzlers mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder umgesetzt. Näheres dazu auf unserer Seite "Coronainfos".

Die Corona-Internetseite der Kreisverwaltung Birkenfeld mit der aktuellen Warnstufe und weitergehenden Informationen zu den Themen Testung, Impfen etc. finden Sie unter corona.landkreis-birkenfeld.de.

Auf unserer Seite "Coronahilfen" finden Sie Informationen für Unternehmen und Arbeitnehmer*innen, unter anderem auch die Formulare der ISB zur Beantragung der Corona-Soforthilfe.

Hinweis zum GIS-Portal

Das Stadtplan GIS-Portal ist wieder verfügbar. Es kann jedoch noch vereinzelt zu technischen Problemen kommen. Wir arbeiten weiterhin an einer vollständigen Lösung des Problems und bitten um Verständnis für eventuelle Beeinträchtigungen.

Zum Pressearchiv

Weitere Pressemitteilungen finden Sie im Archiv.

Zum Veranstaltungskalender