Poesie statt Ankündigungen auf den Kulturwerbetafeln in IO

Mit steigenden Infektionszahlen wurde leider schnell klar, ein Theaterprogramm im Winter wird nicht durchführbar sein. Kurzerhand hat das Team des Kulturamtes beschlossen, ihre brachliegenden Werbeflächen als „Botschaftstafeln“ zu nutzen. Mit aufbauenden Zeilen und Zitaten und einem Weihnachtsgruß bestückt, sollten Lichtblicke gesetzt werden.

TEST