!!! Aufgrund der bundes- und landesbehördlichen Entscheidungen, entfallen zunächst alle Veranstaltungen bis zum 30.11.2020 !!!

Corona-Verhaltens-Etikette

Unser Theater besuchen Sie mit Sicherheit!

AKTUELLE INFORMATIONEN ZU DEN COVID-19 HYGIENEREGELN – für ihren sicheren Theaterbesuch

Wir freuen uns sehr, dass wir in die Wintersaison in unserem Hause starten können. Die Gesundheit unserer Gäste hat für uns absolute Priorität. Bei allen Veranstaltungen werden die geltenden Hygiene und Abstandsregeln eingehalten. Mehr noch: Um Ihren Theaterbesuch so sicher und angenehm wie möglich zu gestalten, haben wir ein ausführliches Hygienekonzept…

Corona-Verhaltens-Etikette

Unser Theater besuchen Sie mit Sicherheit!

AKTUELLE INFORMATIONEN ZU DEN COVID-19 HYGIENEREGELN – für ihren sicheren Theaterbesuch

Wir freuen uns sehr, dass wir in die Wintersaison in unserem Hause starten können. Die Gesundheit unserer Gäste hat für uns absolute Priorität. Bei allen Veranstaltungen werden die geltenden Hygiene und Abstandsregeln eingehalten. Mehr noch: Um Ihren Theaterbesuch so sicher und angenehm wie möglich zu gestalten, haben wir ein ausführliches Hygienekonzept entwickelt, das die geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 vor und hinter der Bühne befolgt.

Neben ausreichenden Desinfektionsspendern, Platzierung des Publikums und Aufnahme der Daten zum Zwecke der Nachverfolgung von Ansteckungsketten, gibt es auch eine neue Wegeführung in unseren Räumlichkeiten. Um ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten, müssen unsere Gäste auch während der Vorstellung Ihren eigenen Mund-Nasen-Schutz tragen!

 

Ihr Theaterbesuch

Einlass und Beschilderung vor Ort
Bitte kommen Sie frühzeitig, mind. 30 Min. vor Beginn der Vorstellung zum Veranstaltungsort. Einlass und Platzierung, sowie die Abfrage der Kontaktdaten an der Abendkasse nehmen mehr Zeit in Anspruch als im regulären Betrieb. Nach Beginn der Vorstellung ist kein Einlass mehr möglich. Achten Sie bitte auf die Beschilderungen vor Ort und die neue Wegführung im Theater sowie auf eventuelle Ansagen aus unserer Lautsprecheranlage.

Erfassung Ihrer Kontaktdaten 
Wir sind verpflichtet von allen Theatergästen Kontaktdaten zu erheben, um Sie im Falle einer Infektion informieren zu können. Um diesen Prozess zu vereinfachen, bitten wir Sie, Ihre Karten möglichst im Vorverkauf zu erwerben. Durch unsere Partner, Ticket-Regional und die örtlichen Vorverkaufsstellen, werden Ihre Daten bereits im Vorfeld erfasst, sodass eine Abfrage vor Ort nicht mehr nötig ist. Für Kurzentschlossene bieten wir weiterhin Restkarten an der Abendkasse an. Dort nehmen wir die notwendigen Kontaktinformationen auf. Es werden die vollständigen Namen, Wohnanschrift oder Email-Adresse und Telefonnummer (verpflichtend) erhoben. Die Datenspeicherung erfolgt nach den geltenden Datenschutzbestimmungen. Ihre Daten werden nach vier Wochen gelöscht.

Wie Sie uns Unterstützen                                                    
Halten Sie bei Ihrem Besuch den Mindestabstand von 1,50 Metern zu anderen Besucher*innen und unserem Personal ein.

Während des Aufenthalts in allen Räumen des Stadttheaters ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutz verpflichtend. Bitte tragen Sie diese während des Ein- und Auslasses, vor und nach den Vorstellungen, beim Aufenthalt im Foyer und bei der Nutzung der Toiletten. Aktuell muss der Mund-Nasen-Schutz auch während der gesamten Vorstellung getragen werden!

Bitte denken Sie auch an die Husten-Nies-Etikette und das Händewaschen. Wir stellen Mittel zur Handdesinfektion bereit.

Sitzplätze                                                                                                 
Die Anzahl der Sitzplätze wurde reduziert. Ihre Anordnung entspricht den geltenden Vorgaben und Mindestabständen. Je nach Vorstellung, behalten wir uns vor, unsere Gäste zu platzieren. Ein Anspruch auf einen bestimmten Sitzplatz besteht nicht! Unsere Mitarbeiter müssen ggf. situativ entscheiden, welche Sitzplätze freigeben werden können. Das kann auch für fest gebuchte Plätze aus dem Vorverkauf gelten.

Abo-Programm                                                                                                  
Ein Abonnement können wir Ihnen in der aktuellen Situation leider nicht anbieten. Bestehende Abonnenten wurden bereits informiert. Sobald das Aboprogramm wieder neu aufgelegt werden kann, informieren wir darüber auf unserer Homepage und den Medien.                                                                                        

Weiteres                                                               
Einen gastronomischen Service können wir zurzeit leider nicht anbieten.

Wenn Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem an COVID-19 Erkrankten hatten oder selbst an einem Infekt der oberen Atemwege leiden, dürfen Sie unsere Veranstaltungen nicht besuchen.

Personen, die sich mit den genannten Maßnahmen nicht einverstanden erklären, können wir keinen Zutritt in unser Haus gewähren.

Über Änderungen des Zutrittskonzeptes informieren wir Sie rechtzeitig unter www.kultur.io.

Sie haben Fragen oder sind unsicher unser Haus zu besuchen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Per E-Mail unter: kultur@idar-oberstein.de

 

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Unserer nächsten Veranstaltungs-Highlights 
Auf einen Blick

Theater Programm

 


Weitere Veranstaltungen:


        

Film im Theater 

Diese Veranstaltungsreihe findet in 2020 nicht statt

 

 

       

Kammerkonzertreihe 

 

 

         

Jazztage (verschoben auf 2021)
 

Vergangene Veranstaltungen:

CON FUOCO! Aus der Reihe: KOSMOS KAMMERMUSIK

 

THEATERSOMMER vom 07. August bis 11. September

 

Straßentheater Festival vom 01. & 02. August 2020


Stadtverwaltung Idar-Oberstein
Kultur
Georg-Maus-Straße 1
55743 Idar-Oberstein

E-Mail: kultur@idar-oberstein.de

 

 

Für das junge Publikum hält das Jugendamt mit den Kinder-Kultur-Tagen und weiteren Veranstaltungen ebenfalls ein vielfältiges Angebot vor.

Neben der Durchführung des städtischen Kulturprogramms obliegt dem Kulturamt auch die Betreuung der Kulturvereine in Idar-Oberstein. Sie bilden die Keimzelle des städtischen Kulturlebens und bieten von Musik über Gesang, Theater, Kleinkunst, Karneval und Tanz ein weit gefächertes Kulturangebot. 


Viele Menschen möchten gerne an Kultur teilhaben.
Ob Kino, Theater, Kabarett oder Konzerte,
sie können sich es aber einfach nicht leisten.
Hier hilft die Kulturloge Mittlere Nahe.
Die „Kulturtafel“ mit Sitz in Kirn vermittelt Menschen mit geringem Einkommen
Plätze bei kulturellen Veranstaltungen, um ihnen Teilhabe und
ein paar schöne Stunden in Gesellschaft zu ermöglichen.
Das Kulturamt der Stadt Idar-Oberstein unterstützt die Kulturloge Mittlere Nahe
und stellt Freikarten zur Verfügung.

Wer die Angebote der Kulturloge in Anspruch nehmen will und kann oder unterstützen möchte,
wendet sich an Koordinatorin Isabell Lauf,
Telefon 06752/913 850 (Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr),
E-Mail info@soonwaldstiftung.de

 

Jedes Jahr findet vom 1. Mai bis zum 3. Oktober der Kultursommer Rheinland-Pfalz statt und jedes Jahr steht er unter einem anderen Motto, das die Vielzahl der Projekte und Veranstaltungen bündelt und fokussiert.

Für das Jahr 2010 wurde das Motto "Über Grenzen" und passend dazu Idar-Oberstein, die Stadt mit zwei Stadtzentren, 13 Stadtteilen und einem unterirdischen Fluss, für das große Kulturfest für die ganze Familie, das den Kultursommer offiziell eröffnete, gewählt.