Einzelhandelskonzept

Der Einzelhandel unterliegt seit Jahren einem tiefgreifenden Strukturwandel, der durch eine Vielzahl von dynamischen Veränderungsprozessen angetrieben wird. Seit der ersten Einzelhandelserhebung im Jahre 2005 haben sich die bestimmenden Faktoren sowohl auf der Anbieter- als auch auf der Nachfrageseite in Idar-Oberstein erheblich verändert. Darüber hinaus sind rechtliche Aspekte und Vorgaben der Landes- und Regionalplanung hinzugekommen, welche bislang weitestgehend unberücksichtigt blieben.

Das „Gutachten als Grundlage zur Fortschreibung des Einzelhandelskonzeptes“ stellt eine fundierte Grundlage für die zukünftige Steuerung des Einzelhandels in der Stadt Idar-Oberstein dar. Das wesentliche Ziel der Fortschreibung ist die grundlegende Stärkung der innerstädtischen Bereiche und das Aufzeigen von Leitlinien für den innerstädtischen Einzelhandel. Daraus resultierten die Festlegung der zentralen Versorgungsbereiche in den Stadtzentren Idar und Oberstein, die Neufassung der Sortimentsliste und die Grundsätze zur räumlichen Entwicklung des Einzelhandels.

Gemäß § 9 Abs. 2a BauGB i.V.m. § 1 Abs. 6 Nr. 11 BauGB können städtebauliche Entwicklungskonzepte u.a. zur Steuerung, Entwicklung und Erhaltung des kommunalen Einzelhandels einer Gemeinde von dieser beschlossen werden. Der Stadtrat der Stadt Idar-Oberstein hat mit dem vorliegenden Einzelhandelskonzept ein solches städtebauliches Entwicklungskonzept am 05.12.2018 beschlossen.

 

Kontaktdaten:
Kevin Keller
Stadtverwaltung Idar-Oberstein
Stadtbauamt – Stadtplanung
Georg-Maus-Straße 1
55743 Idar-Oberstein
Telefon: 06781/ 64641
Telefax: 06781/ 64448
kevin.keller@idar-oberstein.de
Alexander Welle
Stadtverwaltung Idar-Oberstein
Stadtbauamt - Stadtplanung
Georg-Maus-Straße 1
55743 Idar-Oberstein
Telefon: 06781/ 64643
Telefax: 06781/ 64448
alexander.welle@idar-oberstein.de