Statistik

Zensus 2022
2022 findet deutschlandweit wieder ein Zensus- eine sog. registergestützte Bevölkerungszählung- statt.
Zensus - was ist das?
Beim Zensus wird statistisch ermittelt, wie viele Menschen in Deutschland leben, wie sie wohnen und arbeiten.
Die Bevölkerungs- und Wohnungszahlen stellen eine wichtige Planungs- und Entscheidungsgrundlage für Politik, Verwaltung und Wirtschaft dar. Auf Grundlage des Zensus können Infrastrukturmaßnahmen, wie zum Beispiel der Bau von Schulen und Kindertagesstätten besser geplant werden.
Die Daten für den Zensus stammen in erster Linie aus den bereits vorhanden Verwaltungsregistern wie dem Melderegister, so dass die Mehrheit der Bevölkerung keine Auskunft leisten muss. Diese registergestützte Bevölkerungszählung, wird durch eine Stichprobe ergänzt. Nach dem Zufallsprinzip wird hierzu ein ausgewählter Teil der Bevölkerung befragt. Es werden Erhebungen in Haushalten und auch in Sonderbereichen wie z.B. Gemeinschaftsunterkünften oder Wohnheimen stattfinden.
Ergänzend findet durch das statistische Landesamt eine Gebäude- und Wohnungszählung statt.
Es besteht eine gesetzliche Pflicht zur Auskunftserteilung, die bei Weigerung / Falschauskünften mit Zwangsgeld und / oder Bußgeld geahndet werden kann.
Die rechtliche Grundlage der Erhebung ist u.a. im Zensusgesetz (ZensG 2022) und im Bundesstatistikgesetz (BStatG) zu finden. Umfassende Informationen zum Zensus 2022 erhalten Sie auf der offiziellen Seite der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder und der Seite der Erhebungsstelle des Nationalparklandkreises Birkenfeld.
Bund: https://www.zensus2022.de/DE/Home/_inhalt.html
Land: https://www.statistik.rlp.de/de/gesellschaft-staat/zensus-2022/
Landkreis: https://www.landkreis-birkenfeld.de/Dienstleistungen/Zensus.html?#substart

Zensuserhebungsstelle des Landkreises Birkenfeld
Die Zensuserhebungsstelle des Landkreises Birkenfeld ist für die Koordinierung der Durchführung der Befragungen vor Ort zuständig und arbeitet nach den Vorgaben des Statistischen Landesamtes. Nach umfassenden Vorbereitungen hat sie ihren Betrieb in Birkenfeld aufgenommen und eine besonders abgesicherte Dienststelle im Maler-Zang-Haus in der Stadt Birkenfeld bezogen.

Für die Befragungen der Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Birkenfeld werden aktuell engagierte und zuverlässige Erhebungsbeauftragte als Interviewer gesucht: https://www.landkreis-birkenfeld.de/Verwaltung-2-Politik/Aktuelles/Stellenausschreibungen.htm?#substart

 

Allgemein
Art der Gemeinde große kreisangehörige Stadt
Verwaltungsbezirk Birkenfeld
Bundesland Rheinland-Pfalz
Stadtteile 13
PLZ 55743
Vorwahl 06781 und 06784
Einwohner der Stadt Idar-Oberstein (30.06.2020)
Stadtteil   Einwohner davon mit
Hauptwohnung
davon mit
Nebenwohnung
Algenrodt 1.727 1.616 111
Enzweiler 659 620 39
Georg-Weierbach 599 558 41
Göttschied 2.954 2.669 285
Hammerstein 466 447 19
Idar 7.962 7.524 438
Kirchenbollenbach 766 737 29
Mittelbollenbach 1.035 980 55
Nahbollenbach 1.868 1.760 108
Oberstein 7.953 7.611 342
Regulshausen 886 831 55
Tiefenstein 2.400 2.254 146
Weierbach 2.442 2.294 148
Gesamt 31.717 29.901 1.816

Die monatlichen Einwohnerdaten zur gesamten Stadt finden Sie unter https://ewois.de/Statistik/user/anzeigen.php?ags=0713400045
Weitere Statistiken finden Sie unter Satistisches Landesamt Rheinland-Pfalz