Bürgermeister Friedrich Marx: Einkünfte und Abführungen

In der folgenden Darstellung ist aufgelistet, welche Einkünfte und Abführungen Herr Oberbürgermeister Frühauf im Jahr 2020 erhalten hat:

Besoldung:

Nach der Landesverordnung über die Besoldung und Dienstaufwandsentschädigung der hauptamtlichen kommunalen Wahlbeamten auf Zeit wird Bürgermeister Frühauf nach B 3 besoldet (entspricht einem monatlichen Grundgehalt in Höhe von 8.445,58 Euro). Des Weiteren erhielt der Bürgermeister eine Dienstaufwandsentschädigung in Höhe von 157,99 Euro monatlich.

Vergütungen für Nebentätigkeiten

Nach dem von Bürgermeister Marx abzugebenden Bericht gem. § 8 Nebentätigkeitsverordnung hat der Bürgermeister im Kalenderjahr 2020 Einkünfte aus folgenden genehmigungspflichtigen Nebentätigkeiten erhalten:
 

Tätigkeiten, die sich aus dem öffentlichen Ehrenamt ergeben:
Tätigkeit Umfang /
Anzahl der
Sitzungen
Vergütung /
Aufwands-
entschädigung
Summe der
Sitzungsgelder
Wasserzweckverband im Landkreis Birkenfeld
- Verbandsvorsteher
4 3.000,00 Euro -
Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz
- Stellv. Mitglied im Ausschuss für Organisation und Personal
0 - -
Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz
- Stellv. Mitglied im Ausschuss für Klima, Umwelt und Energie
0 - -
Gesamt   3.000,00 Euro 0,00 Euro

Die in öffentlichen Ehrenämtern sowie in privaten Nebentätigkeiten erzielten Vergütungen und Sitzungsgelder unterliegen nicht der Ablieferungspflicht.

Hinweise:
Die Angaben sind allesamt freiwillig. Eine Veröffentlichungspflicht besteht nicht.