FSJ an der Realschule plus

Ein FSJ an einer Ganztagsschule bietet viele Möglichkeiten zur persönlichen Orientierung (Foto: RS plus)

Für so manchen Schüler stellt sich die Frage: Und nach der Schule? Die Antwort könnte lauten: In die Schule. Und zwar für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) an Ganztagsschulen. Die Integrative Realschule plus Idar-Oberstein in der Rostocker Straße bietet ab 1. August 2022 die Möglichkeit, ein solches FSJ zu absolvieren.  

Wer Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen hat, engagiert und kreativ ist, für den ist ein Freiwilliges Soziales Jahr an der Realschule plus genau das Richtige. Die FSJler erwarten vielfältige Aufgabenfelder und spannende Einblicke in das Berufsfeld Schule, darüber hinaus bietet das FSJ ein Jahr zur persönlichen Orientierung.

Nach der eigenen Schullaufbahn ermöglicht es das FSJ in der Ganztagsschule, die Perspektive zu wechseln und die Prozesse auf der anderen Seite der Schulbank mit zu gestalten. Dabei können auch Einblicke in die Arbeit pädagogischer Berufe gewonnen werden. Denn die Freiwilligen unterstützen das Kollegium im Unterricht und bei der Aufsicht, begleiten die Kinder beim Mittagessen oder bei den Hausaufgaben, gestalten das Nachmittagsangebot mit und können sogar ein eigenes kreatives Projekt anbieten. Auch die Mitarbeit in der Verwaltung, technische Aufgaben oder die Unterstützung des Hausmeisters sind möglich. Natürlich können die Aufgabenfelder aufgrund eigener Fähigkeiten und Interessen ergänzt und angepasst werden.

Die Freiwilligen erhalten ein monatliches Taschengeld, sind sozialversichert und nehmen an insgesamt 25 Bildungstagen teil. Dabei werden notwendiges Wissen und Kompetenzen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vermittelt und die persönliche Entwicklung und berufliche Orientierung gestärkt. Zudem wird das FSJ an der Ganztagsschule als Praxisteil bei der Erlangung der Fachhochschulreife anerkannt.

Mehr Informationen zur Integrativen Realschule plus und dem Freiwilligen Sozialen Jahr gibt es unter rsplus-idar-oberstein.de/fsj/. Bewerbungen per E-Mail werden erbeten an rsplus-io@idar-oberstein.de.