Othello in englischer Sprache

Theateraufführung auf Schloss Oberstein

William Shakespeares Tragödie „Othello“ handelt von Neid und Eifersucht. (Foto: © Alexander Bornschlegl

Am Donnerstag, 23. Juni 2022, um 19 Uhr präsentiert die American Drama Group (ADG) auf Schloss Oberstein William Shakespeares Tragödie „Othello“. Die Freilichtaufführung in englischer Sprache ist Teil der traditionellen ADG Castle Tour, die das Ensemble in diesem Jahr dem 70-jährigen Thronjubiläum von Queen Elisabeth II. widmet. Veranstalter ist das Kulturamt Idar-Oberstein.

Othello ist vielleicht Shakespeares vollkommenstes Stück. Es ist auch eines, das in der heutigen unruhigen Welt besonders stark nachhallt. Die Inszenierung von Paul Stebbings wurde rund um den Globus aufgeführt – von Tokio bis Berlin und von Costa Rica bis China – und fand großen Anklang bei Publikum und Kritikern.

Ergänzt wird die Inszenierung durch Thomas Johnsons kraftvolle und emotionale Musik, bei der Live-Instrumente und komplexe Sonnenharmonien die Handlung wie in einem Film untermalen. Der Schauplatz ist historisch, wie von Shakespeare beabsichtigt, aber die Resonanz und die Inszenierung sind zeitgenössisch. Die Produktion erforscht die Poesie und das Drama des Barden auf dem Höhepunkt seines Könnens. Shakespeare wird eher beleuchtet als interpretiert: eine großartige Studie menschlicher Schwächen, eine Romanze, ein amüsantes Drama, manchmal sogar eine Komödie und sicherlich eine der größten Tragödien, die je inszeniert wurden.

Karten gibt es im Vorverkauf unter www.ticket-regional.de und bei den bekannten Vorverkaufsstellen.