Daniel Köbler besucht Idar-Obersteiner Naturbad

MdL Daniel Köbler und Oberbürgermeister Frank Frühauf mit Vertretern von Bündnis 90 Die Grünen aus dem Kreis Birkenfeld

Im Rahmen seiner Sommertour durch Rheinland-Pfalz besuchte der Landtagsabgeordnete von Bündnis 90 Die Grünen, Daniel Köbler auch das Naturbad Staden im Idar-Obersteiner Stadtteil Tiefenstein. Dabei informierte er sich bei Oberbürgermeister Frank Frühauf über die Herausforderungen von kommunalen Schwimmbädern im Hinblick auf die hohen Kosten bei der Instandhaltung und der Unterhaltung, aber auch über den deutschlandweiten Fachkräftemangel im Bereich der Schwimmmeister. In einem waren sich alle Gesprächsteilnehmer einig, das idyllisch, Das idyllisch im Stadtteil Tiefenstein, direkt vor den Toren des Nationalparks Hunsrück-Hochwald gelegene Naturbad Staden bietet mit verschiedenen Liegewiesen, Beachvolleyballfeld, Spielplatz und Sandstrand Urlaubsfeeling direkt vor der Haustür. Das Badewasser wird durch einen Pflanzenfilter biologisch gereinigt und ist daher frei von Chlor und Chemikalien. Darüber freut sich nicht nur die Umwelt, auch Allergiker wissen die besondere Wasserqualität zu schätzen. im Stadtteil Tiefenstein gelegene Naturbad Staden bietet Urlaubsfeeling direkt vor der Haustür. Das Badewasser wird durch einen Pflanzenfilter biologisch gereinigt und ist daher frei von Chlor und Chemikalien. Darüber freut sich nicht nur die Umwelt, auch Allergiker wissen die besondere Wasserqualität zu schätzen.

Darüber hinaus ging auch der Blick auf den kommenden Winter und die Herausforderungen, die durch die befürchtete Energiekrise auf die Kommunen zukommen könnte. Köbler möchte sich in der Landesregierung dafür einsetzen, dass Schwimmbäder, die Sportvereinen als Trainingsmöglichkeiten dienen und im Schulbetrieb benötigt werden später abschalten als reine Spaßbäder. Da ist er sich mit Oberbürgermeister Frühauf einig, dass der Schwimmunterricht für Kinder einen ganz hohen Stellenwert haben muss.