Irene Naumann feiert 25-jähriges Dienstjubiläum

Seit 25 Jahren steht Irene Naumann (Mitte) als Erzieherin im Dienst der Stadt Idar-Oberstein.

Mehr als 25 Jahre ist Irene Naumann als Erzieherin nahezu ausschließlich in der Kita Weierbach im Dienst. In einer kleinen Feierstunde gratulierten Oberbürgermeister Frank Frühauf, Kollegen und Personalvertretung zu ihrem Ehrentag. Nach einem halben Jahr mit einem Zeitvertrag wurde Irene Naumann kurz darauf, im Mai 1996 als Erzieherin für die Kita Weierbach eingestellt. Im Jahr 2001 wurde sie nach Göttschied versetzt, kehrte aber nach rund einem Jahr wieder nach Weierbach zurück. Seit Jahren setzt sie sich dort auch für die Weiterentwicklung als „Forschungs-Kita“ ein.

„Von ihren Kolleginnen wird Irene Naumann als engagierte, hilfsbereite und einfühlsame Erzieherin beschrieben“, berichtete Jugendamtsleiter Michael Schweizer. Auch Oberbürgermeister Frühauf würdigte die Leistungen der Erzieherin und hob die große Bedeutung von qualitativ hochwertigen Betreuungsangeboten hervor. „Die Arbeit mit den Kindern macht mir nach wie vor viel Freude, inzwischen bringen schon einige der früheren Kindergartenkinder ihre eigenen Kinder in die Kita“, erklärt Irene Naumann und dankt auch den Kolleginnen für die gute Zusammenarbeit in den vielen Jahren.

Mit einer Urkunde und Präsenten bedankte sich Oberbürgermeister Frühauf bei der Jubilarin für die in nunmehr 25 Jahren geleisteten treuen Dienste. Diesem Dank schlossen sich auch die Kollegen sowie die Personalvertretung an.