25. Jazztage Idar-Oberstein

Vom 27. bis 29. Mai 2022 finden die 25. Jazztage Idar-Oberstein statt. Auf fünf Bühnen geben sich an drei Tagen mehr als zwanzig nationale und internationale Jazzgrößen, aufstrebender Nachwuchs und routinierte Lokalmatadore die Mikrofone in die Hand und verwandeln den Stadtteil Idar in eine Jazzmetropole. Darüber hinaus wird es am 29. Mai von 13 bis 18 Uhr einen verkaufsoffenen Sonntag im Stadtteil Idar geben. Das Jazzfestival wird gefördert von der Volksbank Hunsrück-Nahe eG, Schwollener Sprudel, der OIE AG, der Kirner Brauerei und vom Land Rheinland-Pfalz.

3 Tage, 5 Bühnen, mehr als 20 Bands

25 Jahre Jazztage, das ist auch ein Plädoyer für einen einzigartigen Musikstil, der wie kein anderer multinationale Bands zusammenbringt, die voller Vitalität und kreativer Kraft ihre Musik immer wieder neu erfinden und Grenzen überschreiten. Während des dreitägigen Festivals geben sich auf fünf Bühnen mehr als zwanzig nationale und internationale Jazzgrößen, aufstrebender Nachwuchs und routinierte Lokalmatadore die Mikrofone in die Hand und verwandeln den Stadtteil Idar in eine Jazzmetropole. In diesem Jahr stehen mit der Jazzkantine, der TV-Total Hausband Heavytones und dem einzigartigen Götz Alsmann Namen auf dem Spielplan, die weit über ein eingefleischtes Jazzpublikum hinaus bekannt sind.

Spielplan Jazztage 2022
Freitag, 27. Mai
Uhrzeit Gruppe Bühne
19.30-21.15 Barrelhouse Jazzband Schleiferplatz
20.00-21.45 Leléka Maler-Wild-Platz
20.15-21.45 Rasga Rasag Hofbühne
20.30-22.30 Whiskydenker Obere Fußgängerzone
20.45-24.00 „Feedy z Reggae Jam“ Marktplatz
22.00-23.45 Golden Swing Big Band feat. Ully Mathias Schleiferplatz
22.15-24.00 Bobby Rausch Maler-Wild-Platz
Samstag, 28. Mai
Uhrzeit Gruppe Bühne
19.30-21.15 Chris Kramer Schleiferplatz
20.00-21.45 Jazzkantine Marktplatz
20.15-22.00 Olivia Trummer Trio feat. Kurt Rosenwinkel & Fabrizio Bosso Maler-Wild-Platz
20.30-22.30 South West Old Time All Stars Obere Fußgängerzone
20.30-22.00 WellBad Hofbühne
22.00-23.45 Heavytones Schleiferplatz
22.15-24.00 Federkeil & seine Funk Brüder Marktplatz
22.30-24.00 Botticelli Baby Maler-Wild-Platz
Sonntag, 29. Mai
Uhrzeit Gruppe Bühne
11.00-12.30 Gospelgottesdienst mit den The Gospel Soul Notes Schleiferplatz
14.00-15.45 Marina & the Kats Schleiferplatz
14.00-15.30 Martin Weinert Rainbow Trio feat. Michael Schiefel Maler-Wild-Platz
14.15-15.45 Alice in Dixieland Obere Fußgängerzone
15.15-17.00 Chris Kramer Hofbühne
16.00-17.00 Neumann-Weber-Kästner Trio Maler-Wild-Platz
16.15-18.00 Sandro Roy Obere Fußgängerzone
16.45-18.30 Matthias Pascaud & Hugh Coltman Schleiferplatz
17.30-19.00 Daniel Garcia Trio Maler-Wild-Platz
19.00 Götz Alsmann Marktplatz

Kultur darf auch etwas wert sein

Zukünftig wird bei den Jazztagen auf  den Verkauf des Förderbuttons verzichtet. Trotzdem besteht natürlich die Möglichkeit, dass Besucher etwas zur Refinanzierung des Festivals beitragen. Hierzu gibt den neuen ‚Förderbeutel‘, eine Einkaufstasche aus Baumwolle mit den neuen Logo der Jazztage. Dieser wird an einem zentralen Promotionstand gegen einen Mindestbetrag von 5 Euro verkauft. Wem das Kulturprogramm mehr wert ist, darf auch gerne einen höheren Preis für einen Beutel bezahlen und das Festival damit unterstützen.

Wer schon vor dem Festival einen Förderbeutel kaufen möchte, kann diese bei den Buchhandlungen Carl Schmidt und Schulz-Ebrecht sowie bei der Tourist-Information am Obersteiner Marktplatz erwerben. Wenn eine größere Anzahl benötigt wird, können sich Interessenten gerne per E-Mail an kultur@idar-oberstein.de an das Kulturamt wenden.

Alle Informationen zu den Jazztage gibt es unter www.kultur.io.