Garderobenkräfte für das Stadttheater gesucht

Foyer des Stadttheaters mit Garderobe im Zwischengeschoss. (Foto: Hosser)

Die Stadtverwaltung Idar-Oberstein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Garderobenkräfte für das Stadttheater. Das Aufgabenfeld umfasst unter anderem die Annahme und Rückgabe von Kleidungsstücken bei Veranstaltungen sowie das Verwalten der Kasse. Die Veranstaltungen finden hauptsächlich an Wochenenden in den Abendstunden statt. Die Garderobe muss hierbei etwa von einer Stunde vor Beginn bis etwa 30 Minuten nach Ende der Veranstaltung besetzt sein.

Für die Aufgabe sucht die Stadtverwaltung motivierte und belastbare Arbeitskräfte, die gerne mit Menschen arbeiten und sich durch Flexibilität, Teamgeist und Zuverlässigkeit auszeichnen. Es handelt sich um Stellen im Rahmen einer kurzfristigen Beschäftigung. Diese ist innerhalb eines Kalenderjahres auf längstens drei Monate oder 70 Arbeitstage befristet und darf zudem nicht berufsmäßig ausgeübt werden. Die Bezahlung richtet sich nach dem Mindestlohngesetz in der jeweils gültigen Fassung. Ab 1. Januar 2022 beträgt der Mindestlohn 9,82 Euro pro Stunde.

Interessierte Personen senden ihre Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 14. Januar 2022 an die Stadtverwaltung Idar-Oberstein, Personalwesen, Postfach 12 22 53, 55714 Idar-Oberstein. Nähere Auskünfte gibt es dort unter Telefon 06781/64-146.

TEST