Weltmeister zaubert im Stadttheater

In der Woche nach Ostern ist Idar-Oberstein wieder ganz in der Hand der Magier: Eingebettet in den Jugendworkshop des Magischen Zirkels von Deutschland (MZvD) finden eine hochkarätige Zaubergala und eine Zaubershow für Kinder statt. Bei der Zaubergala ist mit Marc Weide in diesem Jahr sogar ein amtierender Weltmeister der Zauberkunst zu Gast.

Unter dem Motto „Magische Momente“ präsentieren am Samstag, 18. April 2020, um 20 Uhr der MZvD und das Stadtjugendamt im Stadttheater Idar-Oberstein ihre alljährliche Gala der Zauberkunst. Für den 28-jährigen Marc Weide wird das ein Auftritt auf vertrautem Boden: Marc hat über viele Jahre den magischen Jugendworkshop besucht, seine Tricks vorgeführt und verfeinert. Bei der Zaubergala im Jahr 2018 präsentierte er seine Kunst dann auf der Bühne des Stadttheaters. Drei Monate später wurde er bei den Zauber-Weltmeisterschaften in Busan, Südkorea, Weltmeister in der Sparte Parlour Magic (Salonmagie). Im gleichen Jahr wurde er vom MZvD als Magier des Jahres ausgezeichnet. Jetzt kehrt Marc Weide zurück nach Idar-Oberstein und wird hier natürlich seine in Busan preisgekrönte Nummer vorführen.

Neben Marc Weide erleben die Gäste der Zaubergala noch weitere hochkarätige Magier, unter anderem Christian Knudsen mit einer besonderen Form literarischer Kammerzauberkunst; Nicolai Striebel, der die Sparte Manipulation mit Comedy und Geschichten modern interpretiert; Lucy mit einer zauberhaften Akrobatiknummer; Marc Gettmann, der die Gedanken der Zuschauer liest und alltägliche Gegenstände verschwinden und an den unmöglichsten Orten wiedererscheinen lässt; Alexander Lehmann, der bewusst alle Klischees der Zauberkunst übergeht aber trotzdem für einen kurzen Augenblick die Realität auf den Kopf stellt, und Jakob Mathias, der mit seiner Beachparty eine vollkommen neue Art der Großillusion präsentiert. Moderiert wird die Zaubergala von dem Schauspieler und Musical-Darsteller Klaus Seiffert.

Zauberhaftes Grusel-Spektakel

Neben der Zaubergala gibt es wie immer auch eine Zaubershow für Kinder. Hier ist am Sonntag, 19. April 2020, um 11 Uhr der Zauberer Christian Perleth (alias ZaPPaloTT) zu Gast im Stadttheater Idar-Oberstein. Unter dem Titel „ZaPPaloTT & das Gespenst aus der Gießkanne“ präsentiert er ein quirliges Gespenster-Grusel-Spektakel für alle ab 3 bis 99 Jahren.

Zauberer ZaPPaloTT macht sich mit der Eisenbahn auf die Reise, um im alten Schloss der Großtante seines Schwippschwagers 9. Grades nach dem Rechten zu sehen. Doch irgendetwas stimmt hier nicht.  Spukt es wohl in dem alten Gemäuer? Das will ZaPPaloTT gemeinsam mit den Kindern herauskriegen. Wieso rumort es so laut aus der alten Gießkanne? Und haben Gespenster eigentlich Angst im Dunkeln? Ein Geist-reiches Gänsehautprogramm zum Dauergrinsen mit Zauberei, Clownerie, Theater und Liedern, die ins Ohr gehen.

Karten für die Zaubergala und die Zaubershow gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen, für die Zaubergala zusätzlich auch im Internet unter www.ticket-regional.de.