Vollsperrungen der Nahbollenbacher Straße

Die Arbeiten zum Ausbau der Nahbollenbacher Straße, 1. Bauabschnitt stehen vor dem Abschluss. Dazu sind in den nächsten Tagen jedoch zwei Vollsperrungen notwendig:

  • Am Donnerstag, 26. November 2020, wird die Deckschicht vom Kreisverkehr bis zum Beginn des Ausbaubereichs abgefräst. Dazu muss die Nahbollenbacher Straße komplett gesperrt werden, die Umleitung des Verkehrs erfolgt über die Straße „Kaufacker“.
  • In der Zeit von Freitag, 27., bis einschließlich Sonntag, 29. November 2020, wird der Verkehr wie bisher im Einbahnverkehr über die Fräsfläche geleitet.
  • Ab Montag, 30. November, bis zum Mittag des Donnerstags, 3. Dezember 2020, wird der gesamte Abschnitt vom Kreisverkehr bis Ende des Ausbaubereichs für den Einbau der Asphaltschichten und die notwendigen Nacharbeiten voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt dann wieder über die Straße „Kaufacker“.
  • Ab Donnerstagnachmittag wird die Vollsperrung aufgehoben der Verkehr wird wie bisher per Einbahnregelung über die dann neu hergestellte Asphaltschicht geführt. Nach Abschluss der restlichen Gehwegs- und Angleichungsarbeiten wird der Verkehr für beide Fahrspuren freigegeben.

Für die Einhaltung dieses Zeitplanes ist eine entsprechende Witterung notwendig. Bei starkem Regen oder Frost kann es zu Verzögerungen kommen. Daher kann auch das endgültige Enddatum für den 1. Bauabschnitt noch nicht mitgeteilt werden. Der 2. Bauabschnitt erfolgt im Jahr 2021.