Ann Kathrin Böß ist jetzt Wassermeisterin

v.l.n.r.: Bürgermeister Friedrich Marx, Ann Kathrin Böß und Horst Kürschner für den Wasserzweckverband

Im Rahmen einer Feierstunde gratulierten Bürgermeister Friedrich Marx als Verbandsvorsteher und Horst Kürschner, als Werkleiter des Wasserzweckverbandes im Landkreis Birkenfeld, Ann Kathrin Böß zur bestandenen Prüfung zur Wassermeisterin. Frau Böß hat auf eigene Initiative und privat, neben ihrem Beruf als Elektromechatronikerin beim Wasserzweckverband und dem Einsatz als Springerin im Schichtdienst in der Schaltwarte, in Karlsruhe die Weiterbildung zur „Wassermeisterin“ absolviert.
Neben der Gratulation zur bestandenen Prüfung würdigt Bürgermeister Marx, das besondere Engagement von Ann Kathrin Böß, nebenberuflich diese zeitintensive und anspruchsvolle Weiterbildung absolviert zu haben. Werkleiter Kürschner ist sicher, „dass sich diese besondere Leistung in Zukunft positiv auswirken wird“.