Verkehrszählung an drei Bahnübergangen

In der Zeit vom Montag, 18., bis Freitag, 22. März, führt die Inovaplan GmbH im Auftrag der DB Netz AG Verkehrszählungen an drei Bahnübergängen in Idar-Oberstein durch. Die Zählungen erfolgen an den Bahnübergängen 48 (Weierbacher Straße/Zwischen Wasser), 48a (Brühlstraße/Eisenbahnstraße und 50 (Weierbacher Straße/Nahbollenbacher Straße).

Im Erhebungszeitraum wird an den entsprechenden Bahnübergängen ein Fahrzeug mit Videotechnik abgestellt. Das Fahrzeug wird außerhalb des Verkehrsraumes geparkt, so dass keine Behinderung des fließenden Verkehrs oder von Fußgängern gegeben ist. Bei der Standortwahl des Fahrzeugs wird darüber hinaus beachtet, dass keine relevante Sichtbehinderung von Verkehrsteilnehmern auftritt. Das Fahrzeug wird als Videofahrzeug mit dem Hinweis auf eine Verkehrszählung („Verkehrszählung – keine Geschwindigkeitskontrolle") sowie mit Nennung der beauftragten Firma und eines Ansprechpartners gekennzeichnet sein. Möglicherweise werden alternativ zum Videofahrzeug Kameras mit Blick auf die Bahnübergänge aufgebaut. Auch diese Kameras werden nicht zur Erfassung personenbezogener Daten verwendet und werden auch als Mittel zur Verkehrszählung gekennzeichnet.

Ansprechpartner für Rückfragen ist Tim Holtkötter von der Inovaplan GmbH, Telefon 0721/987794-46, E-Mail tim.holtkoetter@inovaplan.de.