Der JAM wird technotisiert

DJ Andrew Mueller legt im JAM auf. (Foto: Andreas Müller)

Am Freitag, 8. Februar 2019, um 20 Uhr findet im Jugendtreff am Markt zum ersten Mal die Veranstaltung „Technotisiert“ statt. Dabei handelt es sich um ein Event, bei dem alle Besucher eingeladen sind, sich zu Techno, House sowie Deep House frei zu fühlen und sich Leib und Seele aus den Schuhen zu tanzen. Hinter den Decks steht den ganzen Abend „Andrew Mueller“ der die Gäste mitnimmt auf eine Reise von harten Acid Basslines bis hin zu groovigen House Tunes. Dabei möchte er eine besondere und friedliche Atmosphäre kreieren, so dass sich die Veranstaltung anschließend als gelungener Rave bezeichnen lässt.

In Mainz und anderen Städten in Rheinland-Pfalz ist die elektronische Tanzmusik eine feste Größe, in Idar-Oberstein scheint sie in den letzten Jahren ein bisschen untergegangen zu sein. Es gibt zwar vereinzelte Events in der Region, jedoch keinen dauerhaften Anlaufpunkt für Raver. Genau das möchten die Veranstalter von „Technotisiert“ verändern und regelmäßig Partys für Freunde der elektronischen Tanzmusik veranstalten.

Auf Eintritt wird verzichtet, stattdessen wird eine Spendenbox aufgestellt. Die Einnahmen daraus kommen der Kinderstation des Klinikums Idar-Oberstein zu Gute.