Kino mit Überraschungsfilm in Weierbach

Gute Stimmung ist bei der Filmvorführung garantiert. (Foto: Stadtjugendamt)

Im Rahmen des Beteiligungsprojekts Jump!O organisiert das Stadtjugendamt Idar-Oberstein am Freitag, 25. Januar 2019, um 18 Uhr im Stadtteil Weierbach eine weitere Kinoveranstaltung mit Überraschungsfilm für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren. Die AWO Weierbach stellt hierfür wieder ihre Räumlichkeiten in der ehemaligen Grundschule Am Hessenstein zur Verfügung.

Der aktuelle Film knüpft an die erfolgreiche Suche eines Clownfisch-Vaters nach seinem verlorenen Sohn an. Die vergessliche Paletten-Doktorfisch-Dame, die den Clownfisch-Vater dabei unterstützte, muss immer noch ohne ihre Eltern auskommen. Sie leidet unter hartnäckigem Kurzzeitgedächtnisverlust, manchmal vergisst sie schon am Ende einer Unterhaltung, worüber am Anfang geredet wurde. Trotzdem gibt sie die Suche nicht auf und wird dabei von den beiden Clownfischen begleitet. Als sich der Fischdame immer wieder kurze Erinnerungsfetzen an die Morro Bay in Kalifornien ins Gedächtnis brennen, machen sich die Freunde auf den gefährlichen Weg. Sie landen beim Marine Life Institute, einem Meerestierpark, in dem kranke Ozeanbewohner gesund gepflegt werden. Der einheimische Oktopus bietet sich als Parkführer an.

Der Eintritt kostet 3 Euro, eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Nähere Informationen gibt es beim Jugendtreff am Markt, Telefon 06781/64475.