OB Frühauf zum neuen Vorsitzenden der kommunalen Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz gewählt

Oberbürgermeister Frank Frühauf

Oberbürgermeister Frank Frühauf wurde am 25. Oktober 2018 vom Vorstand des Kommunalen Arbeitgeberverbandes Rheinland (KAV RP) einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Oberbürgermeister Hansjörg Eger, Stadt Speyer, an.

Oberbürgermeister Frank Frühauf ist seit 2016 Mitglied des Vorstandes des Verbandes. In seiner Begrüßungsrede im öffentlichen Teil der Mitgliederversammlung des Kommunalen Arbeitgeberverbandes am 25. Oktober 2018 ging er insbesondere auf die Probleme bei der Personalgewinnung in den Verwaltungen und Betrieben des öffentlichen Dienstes der Kommunen ein.

„Die große Herausforderung wird in Zukunft verstärkt die Gewinnung und Bindung von Fach- und Führungskräften für die Arbeitgeber des kommunalen öffentlichen Dienstes sein. Der Tarifabschluss in diesem Jahr war insofern schon mal ein Schritt in die richtige Richtung“, so Frühauf. Gleichzeitig betonte er, dass die Höhe des Abschlusses einige Mitglieder vor finanzielle Probleme stelle und mahnte in Richtung der Gewerkschaften mit Blick auf die Zukunft eine besonnene Tarifpolitik, zum Beispiel im Bereich des Sozial- und Erziehungsdienstes, an.

Unterstützt wird Frühauf vom Ersten stellvertretenden Vorsitzenden des KAV RP, Landrat Ernst Walter Görisch, Landkreis Alzey-Worms, und dem Zweiten stellvertretenden Vorsitzenden, Bürgermeister Reinhard Scherrer, Verbandsgemeinde Hagenbach, die ebenfalls einstimmig gewählt wurden.