Endspurt beim Ferienprogramm

Oberbürgermeister Frank Frühauf und Sabine Moser besuchen die Ferienaktion „Karate und Selbstverteidigung“ mit Leo Stibitz.

Mit der Urlaubszeit neigt sich auch so langsam das diesjährige Sommerferienprogramm dem Ende zu. Gemeinsam mit den 43 Kooperationspartnern wurden in diesem Jahr weit über 100 Aktionen angeboten. Dabei stand vor allem auch viel Sport auf dem Programm. Oberbürgermeister Frank Frühauf informierte sich gemeinsam mit Sabine Moser über das Angebot „Karate und Selbstverteidigung“ mit Leo Stibitz vom Karate Dojo des SV 05 Göttschied. „Ich finde es hervorragend, wie sich viele unserer städtischen Vereine am Ferienprogramm beteiligen und mit großem ehrenamtlichem Engagement tolle Aktionen für unsere Kinder kreieren“, freut sich Frühauf. Dabei bringen die Angebote nicht nur den Teilnehmern viel Spaß und neue Erkenntnisse, sondern auch die Vereine profitieren davon, dass sie sich und ihre Sportarten präsentieren und so neue Mitglieder werben können.