Ausbau der Mainzer Straße beginnt

Am Montag, 2. Juli, beginnen die vorbereitenden Arbeiten für den Ausbau der B 422 Mainzer Straße im Abschnitt Emil-Kirchmann Brücke bis zum Anbindungsast der Naheüberbauung.

Die Maßnahme wird in zwei Bauabschnitten durchgeführt. Der erste geht von der Emil-Kirchman-Brücke bis zum Amtsgericht. Der zweite vom Amtsgericht bis zum Anbindungsast. Innerhalb der Bauabschnitte wird der Ausbau der Straße und des Gehweges jeweils halbseitig vorgenommen, so dass der Einbahnverkehr auf der verbliebenen Fahrbahn aufrechterhalten werden kann. Der Linksabbiegerverkehr aus der Nordtorstraße wird jedoch gesperrt.

Als erste Maßnahme wird der vorhandene Kanal für das Oberflächenwasser bis zur Einmündung der Nordtorstraße verlängert. Danach werden der restliche Straßenbelag bis zum Amtsgericht aufgenommen und die Wasserleitung erneuert.

Für die mit den Bauarbeiten unvermeidlich eingehenden Verkehrsbehinderungen bittet die Stadtverwaltung um Verständnis. Die Fertigstellung der Gesamtmaßnahme ist für Mitte Dezember vorgesehen.