Fit im Alter Gesund essen, besser leben

Am Donnerstag, 5. Juli, bietet die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e. V. von 14.30 bis 17.30 Uhr in der Seniorenbegegnungsstätte der AWO in Weierbach einen Ernährungsnachmittag für Senioren an.

Wer sich auch im Alter gut fühlen will, kann durch eine gesunde Ernährung viel erreichen. Gerade in diesem Lebensabschnitt spielt sie eine wesentliche Rolle für Gesundheit und Lebensqualität. Unter dem Motto Fit im Alter Gesund essen, besser leben bietet die Verbraucherzentrale einen abwechslungsreichen Ernährungsnachmittag für ältere Menschen an mit Informationen, Kostproben und Einkaufstraining. Die Veranstaltung ist Teil einer bundesweiten Kampagne des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Mit zunehmendem Alter stellt der Körper veränderte Anforderungen an die Ernährung. Die Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale gibt in der rund dreistündigen Veranstaltung Tipps für eine wohlschmeckende Ernährung, die gesund erhält und das persönliche Wohlbefinden verbessert. Außerdem informiert sie darüber, wie man Nährstoffdefizite verhindern kann und was von der Werbung für Pillen und Pulver zur Nahrungsergänzung zu halten ist. Negative Folgen von Diabetes, zu hohen Cholesterinwerten oder Gicht lassen sich durch eine ausgewogene Ernährung verringern.

In einem praktischen Teil bietet die Ernährungsexpertin Kostproben, um verschiedene Lebensmittelqualitäten zu schmecken. Ein Einkauftraining zum Thema Kennzeichnung rundet die Veranstaltung ab. Dabei werden Zutatenliste, Gütesiegel, Mindesthaltbarkeitsdatum und Co. bei konkreten Lebensmitteln unter die Lupe genommen und Einkaufstipps gegeben.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Interessierte sollten sich bei Eva-Maria Rhein vom Seniorenbüro der Stadtverwaltung Idar-Oberstein unter der Telefonnummer 06781/64523 anmelden.