Zug um Zug

OIE AG sponsert neue Schachuhren

Gerhard Cullmann (r.) überreichte Hans-Jürgen Klein, Vorsitzender des Schachclubs Idar-Oberstein, und Maximilian Klein die neuen digitalen Schachuhren.

Wer darf wie ziehen Wer darf wen schlagen Diese und viele andere Fragen wurden beim Schnupperkurs des Schachclubs Idar-Oberstein beantwortet, der im Rahmen des Sommerferienprogramms des Stadtjugendamtes stattfand. Mehr als 50 Kinder und Jugendliche nahmen an der zweitägigen Aktion teil, während Roman Uglesic und seine Helfer ihnen die Grundlagen des Schachspielens näher brachten. In drei Gruppen befassten sich die Jugendlichen mit Regelkunde, übten sich im spielen und wurden durch hilfreiche Tipps unterstützt. Denn gerade beim Schachspielen heißt es "Übung macht den Meister".

Dem Kurs folgte ein Simultanturnier, bei dem mehrere Spieler gleichzeitig gegen einen "Meister" antreten. Vor dem Wettkampf konnte Gerhard Cullmann, stellvertretender Vorstand der OIE AG, gleich vier neue digitale Schachuhren an den Schachclub Idar-Oberstein überreichen. "Es ist nicht alltäglich, dass sich die Jugend für einen solchen Sport interessiert. Daher freut es uns umso mehr, die Jugendlichen bei ihrem Hobby unterstützten zu können", so Cullmann.

An dem vom Schachclub in Zusammenarbeit mit dem Stadtjugendamt veranstalteten Simultanturnier nahmen zwölf Spieler teil. Sie traten zeitgleich gegen Maximilian Klein an (Nr. 2 im Schachbezirk Rhein-Nahe, bei der Rheinland-Pfalz Blitzmeisterschaft Platz Nr. 7 und als Jugendlicher mit 16 Jahren schon Spieler der 1. Mannschaft (Er-wachsene) bei den Rheinland-Pfalz Meisterschaften). Die Gegner kämpften wacker, vor allem auch der mit sieben Jahren jüngste Teilnehmer Niklas Richter, waren jedoch letztlich chancenlos. Nach 75 Minuten hatte Maximilian Klein die zwölf Partien für sich entschieden und wurde damit einmal mehr seinem Ruf als bester Nachwuchsspieler des Schachclubs Idar-Oberstein gerecht. Er ist auch wieder Favorit des 3. Jugend-schach-Turniers Idar-Oberstein, das Anfang Dezember in der Göttenbach-Aula statt-findet.