Auf der Suche nach den Träumen

Mehr als 200 kleine und große Zuschauer besuchten die Aufführung Kalle im Traumland der Theatergruppe Daalwärts im Stadttheater Idar-Oberstein. Bei dem vom Stadtjugendamt präsentierten Theaterstück wurden sie von den Darstellern aktiv in die Handlung mit einbezogen.

Die Geschichte handelt von Professor Schlummer, welcher vor zwei Problemen steht. In seinem Traumlabor hat Feuerfritze die Traummaschine zerstört und daher erlebt der Bankangestellte Karl Heinrich Hobbelbusch - genannt Kalle keine Träume mehr. Seit er erwachsen geworden ist, ist seine Fantasie nicht mehr vorhanden und Kalles Traumflasche im Traumlabor ist komplett aufgebraucht. Aber ohne die Traummaschine kann Professor Schlummer keine neuen Träume mehr für Kalle herstellen. Es gibt nur eine Lösung: Kalle muss mit dem Häuptling Käsefuß und mit Hilfe der Gruselkinder aus dem Publikum die Reise zur Mondprinzessin Luna antreten, um seine Fantasie zurückzugewinnen.

Mit der neuen Produktion der Theatergruppe Daalwärts erlebten die kleinen und großen Zuschauer eine wahrlich traumhafte Aufführung. Sie waren restlos begeistert von der spannenden Geschichte mit jeder Menge Spaß.