Vollsperrung der Saarstraße

Am 17. und 18. November werden die Asphaltarbeiten in der Saarstraße ausgeführt. In dem Ausbauabschnitt von der Rudolf-Weinz-Straße bis zur Einfahrt in die Straßburgkaseme wird dann die Fahrbahndecke erneuert.

Der Einbau der bituminösen Tragschicht erfolgt am Freitag, 17. November. Der Verkehr wird mit einer Ampelregelung einspurig an der Baustelle vorbeigeleitet. Um eine geschlossene Fahrbahndecke ohne Mittelnaht herzustellen, ist für den Einbau der Asphaltdecke am Samstag, 18. November, eine Vollsperrung der Saarstraße notwendig. Der Verkehr wird über die Schützenstraße und den Rilchenberg umgeleitet. Davon ist auch der Busverkehr betroffen; in der Zeit von 8 bis 14 Uhr können die Haltestellen Mackenrodter Weg und Saarring nicht angefahren werden.

Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis für die notwendigen Sperrungen, damit eine dauerhafte neue Straßendecke hergestellt werden kann.