Die Gruppe der 12

Junge Talente spielen in Idar-Oberstein

Am Samstag, 25. November, um 17 Uhr gibt die Gruppe der 12 ein Konzert in der Göttenbach-Aula. Bei dem Ensemble handelt es sich um ein Dutzend junger Musiker vom Peter-Cornelius-Konservatorium der Stadt Mainz, die die musikpädagogischen Arbeit ihrer Einrichtung eindrucksvoll präsentieren. Auch zwei Talente aus Idar-Oberstein gehören der Gruppe in diesem Jahr an: Kathrin Klein und Cosima Logiewa.

Im jährlich durchgeführten hausinternen Jugendförderwettbewerb des Konservatoriums werden zwölf junge Musiker von einer auswärtigen und möglichst internationalen Jury berufen, für den Zeitraum von 18 Monaten in der Gruppe der 12 mitzuwirken. Jedes Mitglied erhält in der Förderzeit entweder eine zweite Unterrichtsstunde im Hauptfach oder die Möglichkeit, den Unterricht in einem weiteren Instrument aufzunehmen. Probenwochenenden außerhalb von Mainz, Auftritte in und um Mainz und Konzertreisen runden das Förderprogramm ab. Dafür wird von allen Mitgliedern Einsatz für das PCK erwartet, und dies bedeutet vor allem, respektable musikalische Leistungen bei allen öffentlichen Auftritten zu erbringen.

In diesem Förderjahr sind die Mitglieder der Gruppe der 12: Corinna Klodt, Klavier, Méline Wölfel, Christine Claaß, Kai Bahrke, Hana Rude, Kathrin Klein (alle Klavier), Rebecca Köster (Querflöte), Cordelia Marsch (Violoncello), Laura Ottermann (Horn), Susann Langer (Gesang), Kristin Räpple (Violoncello) und Cosima Logiewa (Violine).

Der Eintritt zum Konzert ist frei.