Corona-Verhaltens-Etikette

Unser Theater besuchen Sie mit Sicherheit!

AKTUELLE INFORMATIONEN ZU DEN COVID-19 HYGIENEREGELN – für ihren sicheren Theaterbesuch

Wir freuen uns sehr, dass wir in die Wintersaison in unserem Hause starten können. Die Gesundheit unserer Gäste hat für uns absolute Priorität. Bei allen Veranstaltungen werden die geltenden Hygiene und Abstandsregeln eingehalten. Mehr noch: Um Ihren Theaterbesuch so sicher und angenehm wie möglich zu gestalten, haben wir ein ausführliches Hygienekonzept entwickelt, das die geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid-19 vor und hinter der Bühne befolgt.

Neben ausreichenden Desinfektionsspendern, Platzierung des Publikums und Aufnahme der Daten zum Zwecke der Nachverfolgung von Ansteckungsketten, gibt es auch eine neue Wegeführung in unseren Räumlichkeiten. Um ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten, müssen unsere Gäste Ihren eigenen Mund-Nasen-Schutz (FFP2) tragen! Wir platzieren unsere Gäste auch weiterhin nach dem Prinzip des „Schachbrettmusters.“ Das bedeutet, neben, vor und hinter jedem Einzel- bzw. Doppelplatz bleibt ein Platz als Sicherheitsabstand frei. 

Einlass nur mit Personalausweis, Impfnachweis über vollständigen Impfschutz oder einem Genesungsbeleg, nicht älter als 6 Monate (2G). 

Geimpften und genesenen Personen gleichgestellt und damit von der 2G-Regelung nicht betroffen sind Kinder bis zwölf Jahre und drei Monate sowie Personen, die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können und über eine entsprechende ärztliche Bescheinigung sowie einen Testnachweis verfügen, der maximal 24 Stunden alt sein darf. Darüber hinaus sind Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre – auch wenn sie nicht geimpfte, genesene oder diesen gleichgestellte Personen sind – von den Einschränkungen durch die 2G-Regelung ausgenommen, wenn sie über einen Testnachweis verfügen (maximal 24 Stunden alt)Die Testpflicht wird nur mit einem von geschultem Personal durchgeführten PoC-Antigen-Test (Schnelltest) oder einem PCR-Test erfüllt, Selbsttests reichen nicht aus!

Hinweis: Sollte sich die zugelassene Platzkapazität oder Zulassungsvoraussetzungen zum Zeitpunkt der Veranstaltung aufgrund geänderter Coronamaßnahmen verringern oder verändern, werden wir die Tickets in umgekehrter Kaufreihenfolge stornieren. Ob die Tragepflicht einer FFP2-Maske am Sitzplatz entfallen kann, muss situativ entschieden werden. Dies wird den Besuchern daher erst kurz vor der jeweiligen Vorstellung mitgeteilt.
Den Anweisungen des Personals und den aktuellen Hygienebestimmungen ist Folge zu leisten.

Ihr Theaterbesuch

Einlass und Beschilderung vor Ort
Bitte kommen Sie frühzeitig, mind. 30 Min. vor Beginn der Vorstellung zum Veranstaltungsort. Einlass und Kontrolle, sowie Abfrage der Kontaktdaten an der Abendkasse nehmen mehr Zeit in Anspruch als im regulären Betrieb. Nach Beginn der Vorstellung ist kein Einlass mehr möglich. Achten Sie bitte auf die Beschilderungen vor Ort und die neue Wegführung im Theater sowie auf eventuelle Ansagen aus unserer Lautsprecheranlage.

Erfassung Ihrer Kontaktdaten 
Wir sind verpflichtet von allen Theatergästen Kontaktdaten zu erheben, um Sie im Falle einer Infektion informieren zu können. Um diesen Prozess zu vereinfachen, bitten wir Sie, Ihre Karten möglichst im Vorverkauf zu erwerben. Durch unsere Partner, Ticket-Regional und die örtlichen Vorverkaufsstellen, werden Ihre Daten bereits im Vorfeld erfasst, sodass eine Abfrage vor Ort nicht mehr nötig ist. Für Kurzentschlossene bieten wir weiterhin Restkarten an der Abendkasse an. Dort nehmen wir die notwendigen Kontaktinformationen auf. Es werden die vollständigen Namen, Wohnanschrift oder Email-Adresse und Telefonnummer (verpflichtend) erhoben. Die Datenspeicherung erfolgt nach den geltenden Datenschutzbestimmungen. Ihre Daten werden nach vier Wochen gelöscht.

Wie Sie uns Unterstützen
Halten Sie bei Ihrem Besuch den Mindestabstand von 1,50 Metern zu anderen Besucher*innen und unserem Personal ein.

Während des Aufenthalts in allen Räumen des Stadttheaters ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutz verpflichtend. Bitte tragen Sie diese während des Ein- und Auslasses, vor und nach den Vorstellungen, beim Aufenthalt im Foyer und bei der Nutzung der Toiletten. Nur an Ihrem Sitzplatz dürfen Sie Ihren Mund-Nasen-Schutz abnehmen!

Bitte denken Sie auch an die Husten-Nies-Etikette und das Händewaschen. Wir stellen Mittel zur Handdesinfektion bereit.

Sitzplätze                                                                                                 
Die Anzahl der Sitzplätze wurde reduziert. Ihre Anordnung entspricht den geltenden Vorgaben und Mindestabständen. Je nach Vorstellung, behalten wir uns vor, unsere Gäste zu platzieren. Ein Anspruch auf einen bestimmten Sitzplatz besteht nicht! Unsere Mitarbeiter müssen ggf. situativ entscheiden, welche Sitzplätze freigeben werden können. Das kann auch für fest gebuchte Plätze aus dem Vorverkauf gelten.

Abo-Programm                                                                                                  
Ein Abonnement können wir Ihnen in der aktuellen Situation leider nicht anbieten. Bestehende Abonnenten wurden bereits informiert. Sobald das Aboprogramm wieder neu aufgelegt werden kann, informieren wir darüber auf unserer Homepage und den Medien.      

                                                                                  

Weiteres                                                               
Einen gastronomischen Service können wir zurzeit leider nicht anbieten.

Wenn Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem an COVID-19 Erkrankten hatten oder selbst an einem Infekt der oberen Atemwege leiden, dürfen Sie unsere Veranstaltungen nicht besuchen.

Personen, die sich mit den genannten Maßnahmen nicht einverstanden erklären, können wir keinen Zutritt in unser Haus gewähren.

Über Änderungen des Zutrittskonzeptes informieren wir Sie rechtzeitig unter www.kultur.io.

Sie haben Fragen oder sind unsicher unser Haus zu besuchen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Per E-Mail unter: kultur@idar-oberstein.de