Solidarität zum örtlichen Einzelhandel zeigen

Nach dem Corona bedingten Lockdown leiden noch immer viele Einzelhändler unter der schwächelnden Kundenfrequenz und geringeren Umsätzen. Die Shopping-Lust der Bevölkerung wird durch die Abstands- und Hygieneregeln gebremst und auch der fehlende Tourismus macht sich gerade in unserer Region negativ bemerkbar. Auch vor dem Hintergrund von Kurzarbeit und der Unsicherheit auf dem Arbeitsmarkt befinden sich viele Kunden nicht gerade in Kauflaune. Dadurch stehen auch viele Einzelhändler vor großen Herausforderungen ihre Existenz zu erhalten. Hier gilt es jetzt auch Solidarität mit dem örtlichen Einzelhandel zu zeigen. „Im Rahmen der Corona-Krise habe ich eine Welle der Hilfsbereitschaft gespürt und ich glaube fest daran, dass der Zusammenhalt in der Bevölkerung erhalten bleibt“, beschreibt Oberbürgermeister Frank Frühauf seine Erfahrungen in den vergangenen Monaten. Daher appelliert Frühauf an alle Mitbürgerinnen und Mitbürger: „Unterstützen Sie unsere heimischen Betriebe und Dienstleister, kaufen und konsumieren Sie lokal. Regionale Unternehmen stellen nicht nur die Versorgung vor Ort sicher, sie sind darüber hinaus auch Ausbilder, Arbeitgeber, sie beleben unsere Innenstädte und sorgen mit dafür, dass wir uns in unserer Kommune wohl fühlen können“.

IHK Kampagne „Heimat shoppen“ am 11. und 12. September

Vor Ort einkaufen und den Handel stärken, ist wieder das Ziel der bundesweiten Imagekampagne „Heimat shoppen“ am 11. und 12. September 2020. In diesem Jahr nehmen bis jetzt 32 Einzelhändler aus Idar-Oberstein und der Umgebung teil. Die Aktionstage „Heimat shoppen“ leben von der Idee, die Kunden in der Innenstadt oder im Ladenlokal zu überraschen und sie von den besonderen Leistungen der lokalen Händler, Dienstleister und Gastronomen zu überzeugen.

Die Initiative soll den Bürgerinnen und Bürgern verdeutlichen, welche Bedeutung der stationäre Handel, Gastronomie sowie Dienstleister haben. Sie sind das Aushängeschild unserer Innenstädte: Handel, Gastronomie und Dienstleistung machen die Einkaufsstraßen bunt und lebendig. Und sie können noch viel mehr - der regionale Einzelhandel ist nicht nur „Versorger“, sondern auch Arbeitgeber, Ausbilder, Stadtgestalter und Eventmanager. Handel, Gastronomie und Dienstleistung bieten vielen Menschen vor Ort berufliche Perspektiven. Wir alle können mit dazu beitragen, dass dies für die Zukunft auch so bleibt.

„Unter dem Motto ‚einkaufen bei Nachbarn und Freunden‘ geht es bei diesen Aktionstagen in erster Linie darum, vor Ort die Verbundenheit zum Einzelhandel in den Vordergrund zu stellen“, betont Oberbürgermeister Frank Frühauf. „Ich bin froh, dass sich in diesem Jahr wieder so viele Händler beteiligen und bin sicher, dass sich der Trend in den kommenden Jahren fortsetzt“, so Frühauf weiter. „Der Einzelhandel ist das Gesicht einer jeden Innenstadt, daher sollte es uns allen eine besondere Herzensangelegenheit sein“ den lokalen Handel mit unserem Einkauf zu unterstützen“, appelliert der Oberbürgermeister an alle Bürgerinnen und Bürger.

  • Die teilnehmenden Unternehmen der Idar-Obersteiner Initiative „Heimat shoppen“ im Einzelnen: August Veeck Inh. Ellen Veeck, Autohaus Nahetal, Buchhandlung Schulz-Ebrecht, Carl Schmidt & Co., Deco 409 GbR, Engel Apotheke Grieb e.K., Felsenapotheke Inh. Heide Mayer, Frank Moda Schuhe, Friseur Zerfaß, G.K. Kröninger, Galerie Petrola Inh. Carola Petry, Govinda Natur, House of Gerry Weber, Konsumgut Idar-Oberstein, Lotto Tabak Franzke, M. Charis, Modepark Röther, Modissima Idar, Moser Hifi TV, OIE Energieladen, Preziosa, Pullig Computersysteme, Riffifi Mode und Accessoires, Salon Gisela, Schmuck und Stein Goldschmiede, Schuhhaus Emert, Spielwaren Hartenberger, Telekom Shop Idar-Oberstein, Trendpoint Mode, Winelight – Dietmar Schuch und die Woolworth Filiale. Erstmals beteiligt sich der Herrsteiner Dorfladen an der Aktion, der seit dem vergangenen Jahr unter neuer Leitung steht und für die Region von besonderer Bedeutung ist. An diesem Wochenende plant Idee-Idar wieder den traditionellen Edelsteinmarkt, der sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit erfreut.
     
  • Weitere Informationen unter https://www.heimat-shoppen.de/.