Anmelden, lesen und Preise gewinnen

Stadtbibliothek beteiligt sich am Lesesommer Rheinland-Pfalz

Am Montag, 22. Juni 2020, startet der dreizehnte Lesesommer Rheinland-Pfalz. Trotz der besonderen Umstände in diesem Jahr bieten landesweit 160 kommunale und kirchliche Bibliotheken den Lesesommer für Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren an. Auch die Stadtbibliothek Idar-Oberstein beteiligt sich wieder am Lesesommer, der bis zum 22. August 2020 stattfindet.

Wer sich zum Lesesommer anmeldet, kann exklusiv und kostenlos aktuelle Kinder- und Jugendbücher ausleihen und lesen. In diesem Jahr konnten dank großzügiger Unterstützer sage und schreibe 500 neue Kinder- und Jugendbücher für den Lesesommer angeschafft werden. Die Teilnehmer geben zu den gelesenen Büchern ihre Bewertung entweder in Form eines „Online-Buchtipps“ unter www.lesesommer.de ab oder beantworten Fragen beziehungsweise malen ein Bild auf einem eigens dafür gestalteten Vordruck. Das normalerweise vorgesehene Interview wird in diesem Jahr durch diese beiden Alternativen ersetzt. Zu jedem gelesenen Buch gibt es einen Stempel auf der Clubkarte. Wer in den Sommerferien mindestens drei Bücher liest, erhält eine Urkunde. Viele Schulen vermerken die erfolgreiche Teilnahme zudem positiv auf einem Beiblatt zum nächsten Zeugnis.

Wer zu einem gelesenen Buch eine Bewertungskarte in der Bibliothek ausfüllt und abgibt, nimmt an zwei Gewinnspielen teil. Einmal vor Ort in Idar-Oberstein und zusätzlich noch auf Landesebene. Je mehr Bücher ein Teilnehmer liest, desto höher sind also die Gewinnchancen. Der Hauptgewinn auf Landesebene ist ein Gutschein für einen zweitägigen Aufenthalt für vier Personen im Europapark Rust.

Die abgegebenen Bilder werden in der Stadtbibliothek ausgestellt, unter den Zeichnern werden Extrapreise vergeben. Neu ist in diesem Jahr auch, dass bei jedem Besuch anstatt zwei Büchern nun drei Bücher für die Dauer von 14 Tagen ausgeliehen werden können. Jedoch wird es aufgrund der bestehenden Beschränkungen diesmal leider keine Abschlussparty geben. Die Urkunden und Gewinne aus der Tombola können dann ab 7. September 2020 in der Bibliothek abgeholt werden.

Der Lesesommer ist Teil der landesweiten Kampagne „Leselust in Rheinland-Pfalz“, wird jährlich mit über 100.000 Euro vom Land unterstützt und durch die Lotto-Stiftung Rheinland-Pfalz gefördert. Koordiniert wird die Leseförderaktion durch das Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz. 2008 startete der Lesesommer mit 88 teilnehmenden Bibliotheken und ist heute nicht mehr aus dem Sommerprogramm tausender Kinder und Jugendlicher in Rheinland-Pfalz wegzudenken. Der Lesesommer 2020 wird am 22. Juni in der Bibliothek Sprendlingen-Gensingen in Sprendlingen offiziell eröffnet.

Weitere Informationen gibt es unter www.lesesommer.de oder bei der Stadtbibliothek Idar-Oberstein in der Hauptstraße 373 a, Telefon 06781/64-470, E-Mail stadtbibliothek@idar-oberstein.de. Sie ist geöffnet Montag und Donnerstag von 10 bis 14 Uhr und 15 bis 18 Uhr sowie Mittwoch und Freitag von 12 bis 17 Uhr.