Dreck-weg-Tag im Stadtquartier Wasenstraße

Wasenstraße putzt sich zum neuen Jahr

Das neue Jahr in der ‚Sozialen Stadt Stadtquartier Wasenstraße‘ startet mit einem guten Vorsatz und einem Dreck-weg-Tag. Am Samstag, 11. Januar 2020, von 10 bis 14 Uhr sind alle Bewohnerinnen und Bewohner des Idar-Obersteiner Stadtquartiers sowie Vereine und Institutionen eingeladen, die Straßen des ‚Stadtquartiers Wasenstraße‘ in neuem Glanz erstrahlen zu lassen.

„Die Menschen wollen sich in ihrem Quartier wohlfühlen“, so ‚Soziale-Stadt‘-Quartiersmanagerin Janina Grunenberg, „und dazu gehört ein sauberes und angenehmes Wohnumfeld.“ Das ist in allen durchgeführten Beteiligungsveranstaltungen im Rahmen der ‚Sozialen Stadt Stadtquartier Wasenstraße‘ deutlich geworden. Doch beim Dreck-weg-Tag geht es um mehr, als nur Müll zu sammeln. Es geht darum, Nachbarn kennenzulernen und neue Freundschaften zu schließen. Nach der getanen Arbeit sind alle Helferinnen und Helfer zu einem kleinen Imbiss und warmen Getränken auf dem Schulhof der ehemaligen Flurschule eingeladen.

Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Nationalparklandkreises Birkenfeld sorgt für eine Basisausstattung an Müllsäcken, Handschuhen und informiert während des gemeinsamen Aufräumens über eine richtige Mülltrennung. Greifzangen werden vom Baubetriebshof der Stadt Idar-Oberstein organisiert. Das Stadtquartier Wasenstraße erstreckt sich über die Straßenzüge Wasenstraße, Baumschule, Heckweg, Amtsstraße, Schulstraße, Ritterstraße, Kasinostraße und Teile der Wilhelmstraße. Treffpunkt ist der Pfälzer Hof in der Wasenstraße 90.

Kontakt: Soziale Stadt Stadtquartier Wasenstraße, Quartiersmanagerin Janina Grunenberg, E-Mail qm.wasenstrasse@stadtberatung.info, Telefon 0170/3656992 (auch per Whats-App erreichbar).