Arbeiten in der Göttschieder Straße

In der Göttschieder Straße oberhalb des Polizeigebäudes kam es entlang des Göttenbachs zu einem Böschungsabrutsch. Zur Sicherung der Böschung sind voraussichtlich von Dienstag bis Freitag, 22. bis 25. Oktober 2019, Baggerarbeiten notwendig. Hierfür muss die Göttschieder Straße in diesem Bereich halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird per Baustellenampel geregelt. Für die damit verbundenen Behinderungen bittet die Stadtverwaltung die Verkehrsteilnehmer um Verständnis. Da die Arbeiten zur Böschungssicherung stark witterungsabhängig sind, kann es bei schlechtem Wetter kurzfristig zu einer Verschiebung der Maßnahme kommen.