Algenrodt auf dem Weg in die Gigabit-Gesellschaft

inexio informiert über Glasfaser-Hausanschlüsse

Die Entwicklung des Internets geht weiter mit großen Schritten voran. Waren es in der Anfangszeit Fotos, die verschickt wurden, sind es heute Streamingdienste, die den Bedarf an Bandbreite bestimmen. Und am Horizont zeigen Virtual Reality Anwendungen, dass die Menge an Daten weiter steigen wird. Datenmengen, die nur über Glasfaserleitungen transportiert werden können. Daher macht sich der Landkreis Birkenfeld auf den Weg in die Gigabit-Gesellschaft und hat nach einer Ausschreibung inexio mit dem Glasfaserausbau beauftragt.

Im Rahmen einer Veranstaltung informiert das Unternehmen am Montag, 14. Oktober 2019, von 19 bis 21 Uhr in der  Grundschule Algenrodt, Weihergasse 20, 55743 Idar-Oberstein, ausführlich über den geplanten Ausbau, die Vorgehensweise und die verfügbaren Tarife. Selbstverständlich steht der Ansprechpartner von inexio auch bei Fragen zur Verfügung.

Im Anschluss führt inexio zudem individuelle Beratungsveranstaltungen durch. Die Termine sind am Montag, 21. Oktober 2019, und Dienstag, 29. Oktober 2019, jeweils von 16 bis 19 Uhr in der Grundschule Algenrodt, Weihergasse 20, 55743 Idar-Oberstein. An diesen Terminen können Interessierte ihre individuellen Fragen rund um den Internetanschluss der Zukunft persönlich mit einem inexio-Mitarbeiter besprechen. Und natürlich können sie dabei sowohl einen Hausanschluss-Vertrag abschließen als auch einen QUiX-Fiber-Tarif buchen. Zu dem Beratungstermin sollen die aktuellen Vertragsunterlagen mitgebracht werden.

Wer sich über inexio und die QUiX-Fiber-Produkte informieren möchte, der findet unter www.myquix.de alle Details und eine ausführliche Erklärung des Ausbauverfahrens.