Im Ferienprogramm wurde auch Billard gespielt

Der erstmals durchgeführte Billard-Workshop des BC Fischbach EB kam bei den Teilnehmern hervorragend an.

In der vergangenen Woche starteten in Rheinland-Pfalz die großen Ferien und mit ihnen auch das Sommerferienprogramm des Stadtjugendamtes Idar-Oberstein. Gemeinsam mit zahlreichen Kooperationspartnern wurde wieder ein umfangreiches Aktionsprogramm zusammengestellt, das weit mehr als 100 ein- oder mehrtägige Angebote für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren beinhaltet.

Nunmehr besuchte Oberbürgermeister Frank Frühauf gemeinsam mit Sabine Moser vom Stadtjugendamt den Workshop ‚Billard für Anfänger‘, den der Billardclub Fischbach Eightballs in der ‚Blauen Grotte‘ in Fischbach abhielt. Der BC Fischbach nahm zum ersten Mal am Sommerferienprogramm teil und das Angebot war ruckzuck ausgebucht. Elf Jugendliche nutzten die Gelegenheit, sich von Mitgliedern des BC in die Grundlagen des Billardspiels einführen zu lassen. Dazu hatten diese eigens eine Broschüre mit den Regeln und Fachbegriffen erstellt. Nach der Theorie, bei der es auch ein Billard-Rätsel zu lösen galt, folgte dann natürlich die Praxis. Es wurde eifrig geübt und so mancher Trick Shot ausprobiert. Als Höhepunkt des Workshops trugen die Teilnehmer ein Turnier aus und zum Abschied gab es sogar noch für jeden ein Geschenk.

Bei seinem Besuch in der ‚Blauen Grotte‘ fühlte sich Oberbürgermeister Frühauf in seine eigene Jugendzeit zurückversetzt. „Wir haben hier so manches Wochenende verbracht“, berichtete der OB und dankte den Eightballs für das neue Angebot im Ferienprogramm. Außerdem würdigte Frühauf die Charity-Aktion, die ein Team des BC Fischbach vor Kurzem durchgeführt hatte. Vier Vereinsmitglieder nahmen in Las Vegas an den US Open 9-Ball Meisterschaften teil und ließen sich dabei von den Profispielern ein Originaltrikot der deutschen Billard-Nationalmannschaft signieren. Dieses wird meistbietend versteigert, der Erlös kommt dem Medienprojekt „lokal global“ des Stadtjugendamtes zugute. „Eine tolle Aktion für die ich mich ganz herzlich bedanke“, unterstrich Oberbürgermeister Frühauf.

Auch während des laufenden Ferienprogramms gibt es in einigen Angeboten noch freie Plätze. Diese können tagesaktuell unter www.idar-oberstein.ferienprogramm-online.de abgerufen werden.