Warten auf den Sommer

Eröffnungstermin des Naturbades ist noch offen

Das Naturbad Staden ist bestens für die neue Saison präpariert.

Trotz Sonnenschein liegt die Temperatur an der Wasseroberfläche gerade einmal bei 14 Grad.

Die Vorbereitungen für die kommende Badesaison im Naturbad Staden sind getroffen. Aber die derzeitige Wetterlage macht eine baldige Eröffnung eher unwahrscheinlich. Denn trotz Sonnenschein liegt die Wassertemperatur bei gerade einmal 14 Grad Celsius.

„Wir stehen in den Startlöchern, aber bei den aktuellen Temperaturen macht eine Öffnung des Naturbades keinen Sinn“, unterstreicht Kerstin Cullmann, kaufmännische Leiterin der Stadtwerke Idar-Oberstein. Denn die aktuelle Wetterprognose für den restlichen Mai sagt Maximalwerte von 20 Grad Celsius voraus – und das auch nur für ein, zwei Tage. Ansonsten soll es eher kühler sowie oft unbeständig bis regnerisch werden. Es heißt also weiterhin: Warten auf den Sommer.

Auch wenn das Eröffnungsdatum derzeit noch ungewiss ist, stehen schon einige Veranstaltungen im Naturbad Staden fest. Im Rahmen der Beach-Sound-Reihe finden drei Events statt: Am Freitag, 21. Juni 2019, das 80er-90er Open-Air Saar-Hunsrück; am Freitag und Samstag, 26. und 27. Juli 2019, die Kubanischen Nächte Idar-Oberstein sowie zum Ende der Badesaison hin das Sport-Event Sportsman 2019, bei dem Teams aus der Region in drei Disziplinen gegeneinander antreten.