Buchduell und Büchersteckbrief

Leseanimation für 5. und 6. Klassen

Zur Einstimmung auf den Lesesommer Rheinland-Pfalz bietet die Stadtbibliothek Idar-Oberstein im Mai und Juni zwei Aktionen für 5. und 6. Klassen an. Interessierte Klassen können sich dazu für einen Besuch in der Stadtbibliothek anmelden.

Beim Buchduell lernen die Kinder auf spielerische Art interessante und spannende Kinder- und Jugendromane kennen und stimmen für ihren Favoriten ab. Ziel ist, auf die Bücher neugierig zu machen und die Lesemotivation durch aktive Beteiligung zu steigern. Das Buch-Duell funktioniert nach einer Idee der Literaturpädagogin Simone Eutebach: Die Bücher werden vorab in Stoffhüllen eingepackt, sodass Cover und Angaben zu Autor und Titel nicht sichtbar sind. Jeweils zwei Bücher wetteifern um die Gunst der Schüler, aus jedem wird eine spannende oder witzige Stelle vorgelesen, dann stimmen die Mitspieler ab, welches der beiden Bücher ihnen besser gefallen hat. Es werden mehrere Runden gespielt, wobei immer der Gewinnertitel eine Runde weiter kommt. Nach jeder Runde werden die „Verlierer" ausgepackt und kurz vorgestellt. Ist der Siegertitel ermittelt, werden alle Bücher auf einem Tisch zum Stöbern ausgelegt.

Idee und Konzept des Büchersteckbriefs stammen ebenfalls von Simone Eutebach. Dabei lernen die Kinder interessante Erzählungen und Sachbücher kennen. Sie stellen an verschiedenen Stationen Informationen zu einem Buch zusammen, gestalten damit ein Plakat und präsentieren ihr Buch vor der Gruppe oder der Klasse. Ziel ist, auf die Geschichte oder das Thema neugierig zu machen und die Lust am Lesen zu wecken. Beginnend mit einem Coverpuzzle suchen Zweier- oder Dreierteams wie bei einer Schnitzeljagd nach „ihrem“ Buch. Sie haben etwa 20 Minuten Zeit, die dazu passenden Elemente und Gegenstände zu finden und einen Mini-Steckbrief auszufüllen. Puzzleteile, Steckbrief und Fundstücke werden auf Tonkarton geklebt. Die Teams erzählen, was sie über ihr Buch erfahren haben. Bibliothekare oder Lehrer ergänzen die Präsentationen und animieren zum Lesen der Geschichten. Zum Abschluss dürfen die Kinder die Bücher entleihen. Die Plakate werden zum Aushang in die Klasse mitgegeben oder in der Bibliothek ausgestellt, so dass die Aktion einige Zeit nachwirken kann.

Die Aktionen dauern jeweils etwa 45 bis 60 Minuten. Interessierte Klassen können unter Telefon 06781/64470 oder per E-Mail an stadtbibliothek@idar-oberstein.de einen Termin bei der Stadtbibliothek Idar-Oberstein vereinbaren.