Online Version von „echt edel“ in vier Sprachen verfügbar

Die preisgekrönte Plattform kreativer Schmuckkünstler des EdelSteinLandes www.echtedel.com ist jetzt in vier Sprachversionen verfügbar.

Echtes Handwerk & innovative Künstler aus dem EdelSteinLand sind dank „echt edel“ auch dem internationalen Publikum zugänglich! Erst vor einer Woche wurden das Magazin „echt edel“ und die Internetseite www.echtedel.com bei der Preisverleihung des Goldenen Stadttors 2019 auf der ITB Berlin in der Kategorie „Print Advertising“ ausgezeichnet. Heute wird die preisgekrönte Internetseite www.echtedel.com, die das authentische Handwerk kreativer Schmuckkünstler im EdelSteinLand präsentiert, auch einem internationalen Publikum zugänglich gemacht: Ab sofort stehen die Informationen zu Schmuck-Designern und Edelsteinkünstlern aus dem 36-Seiten starken Hochglanzmagazin auf www.echtedel.com in deutscher, englischer, französischer und niederländischer Sprache auch einem internationalen Publikum zur Verfügung.

Die Internetseite wurde in Zusammenarbeit mit der Agentur Soonteam aus Münchwald gestaltet. Sie besticht neben dem hochkarätigen Inhalt mit starken Aufnahmen des renommierten Fotografen Timo Volz. Die Künstler und ihre Schmuckstücke wurden hierfür im Industriedenkmal Jakob Bengel und auf Schloss Oberstein in Szene gesetzt. Edler Schmuck geschaffen durch echtes Handwerk - inszeniert in der Region, in der er seine Ursprünge hat: im EdelSteinLand.

Die gedruckte Ausgabe von echt edel ist selbstverständlich weiterhin kostenfrei bei den Tourist-Informationen EdelSteinLand in Herrstein, Brühlstr. 16 und in Idar-Oberstein, Hauptstr. 419. Info-Tel.: 06781-64871 erhältlich.