Müll konnte nicht abgefahren werden

Wie der Abfallwirtschaftsbetrieb Birkenfeld (AWB) mitteilte, konnte aufgrund von Schnee- und Eisglätte auf der gestrigen Tour (30. Januar 2019) der Restabfall in Teilen von Idar-Oberstein nur teilweise abgefahren werden. Davon betroffen sind die Stadtteile Kirchen-, Mittel- und Nahbollenbach.

Die Anwohner der betroffenen Straßen können die Restabfallgefäße bereitgestellt lassen. Eine Nachfuhr soll erfolgen, sobald die Witterungs- bzw. Straßenverhältnisse es zulassen und die Kapazitäten beim Abfuhrunternehmen vorhanden sind. Aktuell ist dem AWB noch kein Nachfuhrtermin bekannt, er informiert jedoch erneut auf seiner Homepage, sobald ihm ein entsprechender Termin mitgeteilt wurde.

Der AWB bittet um Verständnis und entschuldigt sich für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Informationen zu Störungen bei der Abfallabfuhr, hält der AWB stets auch tagesaktuell auf seiner Homepage www.egb-bir.de im Bereich "Aktuelles" vor.