Kino mit Überraschungsfilm in Weierbach

Im Rahmen des Beteiligungsprojekts Jump!O organisiert das Stadtjugendamt am Freitag, 28. September 2018, um 18 Uhr im Stadtteil Weierbach eine weitere Kinoveranstaltung mit Überraschungsfilm für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren. Die AWO Weierbach stellt hierfür wieder ihre Räumlichkeiten in der ehemaligen Grundschule Am Hessenstein zur Verfügung.

In dem Film muss ein talentierter zwölfjähriger Fußballspieler eine Krise meistern: Sein Vater stirbt und durch eine Verletzung gerät seine sportliche Zukunft in Gefahr. Ein beeindruckender Film über Tod, Trauer und Abschiednehmen, aber auch erste Liebe, der trotz der ernsten Themen humorvoll inszeniert ist. Der Film vermittelt Kindern und Jugendlichen die Zuversicht, dass sich auch schwierige Lebenssituationen meistern lassen.

Der Eintritt kostet 3 Euro, eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Nähere Informationen gibt es beim Jugendtreff am Markt, Telefon 06781/64475.