Stele des Edelsteinweges beschädigt

Die Stele wurde aus der Verankerung gerissen, das dürfte dem Verursacher nicht entgangen sein.

Wahrscheinlich am vergangenen Wochenende oder am Montagmorgen wurde in der Obersteiner Fußgängerzone im Bereich Alte Post / Trapezgebäude die dort befindliche Stele des „Edelsteinweges“ von einem Fahrzeug beschädigt und aus der Verankerung gerissen. Der Verursacher ist bisher unbekannt, der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.200 Euro. Es wurde eine Anzeige wegen Sachbeschädigung und Unfallflucht gestellt.

Wer Informationen zum Tathergang oder Verursacher geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 06781/64-672 mit dem städtischen Tiefbauamt in Verbindung zu setzen.