Streichquartett spielt im Stadttheater

Das Konzert des Malion Quartetts beschließt die Premieren-Saison der Reihe Kosmos Kammermusik. (Foto: Andreas Kessler)

Die Veranstaltung „Around the World“ aus der Reihe Kosmos Kammermusik, die am Sonntag, 27. September 2020, in der St. Jakobus Kirche in Birkenfeld stattfindet, ist ausverkauft. Auch an der Abendkasse sind keine Tickets mehr erhältlich. Karten gibt es jedoch noch für das Abschlusskonzert der diesjährigen Staffel. Dabei gibt das Malion Quartett am Freitag, 23. Oktober 2020, um 19.30 Uhr ein Konzert unter dem Titel „Con fuoco!“. Wegen der Corona-Beschränkungen findet das Konzert jedoch nicht wie ursprünglich geplant in der Evangelischen Stadtkirche Idar, sondern im Stadttheater Idar-Oberstein statt. Das Ensemble spielt in der Besetzung Alexander Jussow (Violine), Jelena Galić (Violine), Lilya Tymchyshyn (Viola) und Bettina Kessler (Violoncello) Werke von Beethoven, Ginastera und Piazzolla. Veranstalter der Kammermusikreihe sind die Stadt Idar-Oberstein, der Kunstverein Obere Nahe und der Stumm-Orgelverein Rhaunen-Sulzbach mit freundlicher Unterstützung des Nationalparklandkreises Birkenfeld und der Kreissparkasse Birkenfeld.

Auch die Königsgattung der Kammermusik, das Streichquartett, soll in dieser Konzertreihe nicht fehlen. Das Malion Quartett steht am Beginn einer vielversprechenden Karriere und kann bereits auf einige Erfolge zurückblicken: So wurden die vier Musiker in die Villa Musica Rheinland-Pfalz aufgenommen und gewannen im November 2018 den Wettbewerb der Polytechnischen Gesellschaft Frankfurt. Auch einzeln sind sie Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe und studieren an den Hochschulen in Frankfurt am Main, München, Karlsruhe und Stuttgart. Passend zum Beethoven-Jahr 2020 werden sie unter anderem Beethovens-Streichquartett op. 131 von Ludwig van Beethoven darbringen.

Karten gibt es bei den bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter www.ticket-regional.de.