Sprechtag der Rentenversicherung

Der nächste Sprechtag der Deutschen Rentenversicherung in der Stadtverwaltung Idar-Oberstein ist für Montag, 9. November 2020, geplant. Ob der Sprechtag tatsächlich durchgeführt wird, hängt jedoch von der weiteren Entwicklung der Infektionszahlen im Landkreis Birkenfeld ab. So musste der eigentlich für den 19. Oktober 2020 geplante Sprechtag kurzfristig abgesagt werden, weil die Corona-Ampel vor Ort auf die Gefahrenstufe „Rot“ gesprungen war. Auf jeden Fall ist für die Beratung eine vorherige Terminvereinbarung notwendig.

Beim Sprechtag kann sich jeder bei Fragen zu Rente, Altersvorsorge, Rehabilitation und Prävention persönlich beraten lassen. Der Berater informiert über den Stand des Versicherungskontos und die aktuelle Rentenhöhe, hilft das Versicherungskonto zu klären oder beantwortet Fragen zu den Leistungen der Rentenversicherung. Dazu sollten Personalausweis oder Reisepass sowie sämtliche Rentenversicherungsunterlagen mitgebracht werden. Auskünfte über andere Personen, zum Beispiel den Ehegatten, sind nur bei Vorlage einer Vollmacht möglich.

Bei der Beratung gelten die allgemeinen Hygienestandards: Besucher müssen einen Mund-Nase-Schutz tragen, es stehen Desinfektionsmittel bereit, Schutzscheiben aus Plexiglas sorgen für den nötigen Abstand im persönlichen Gespräch. Wenn Krankheitssymptome bestehen, erfolgen keine Beratung. Begleitpersonen können nur in begründeten Ausnahmen (z.B. Dolmetscher) mitgebracht werden.

Auskunft und Beratung gibt es mit vorheriger Terminvereinbarung auch täglich bei der Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung in Bad Kreuznach, Europaplatz 5, 55543 Bad Kreuznach. Den Termin für die persönliche Beratung gibt es hier unter der Telefonnummer 0671/92012-0 oder E-Mail aub-stelle-badkreuznach@drv-rIp.de. Alternativ bietet die Deutsche Rentenversicherung weiter die Beratung am kostenlosen Servicetelefon unter 0800/100048016 an. Diesen gut nachgefragten Service gab es durchgängig schon vor und während der Corona-Krise.

Termine für den Sprechtag in Idar-Oberstein gibt es bei der Auskunfts- und Beratungsstelle Mainz, Telefon 06131/274-0, E-Mail aub-stelle-mainz@drv-rlp.de. Dabei sollten die Versicherungsnummer und der Grund der Beratung angegeben werden.