Unter dem Titel "Nachbarschaftshilfe Kreis Birkenfeld" hat sich im Zuge der Corona-Krise eine Gruppe Freiwilliger gegründet, die denen helfen möchte, die zur Risikogruppe des Corona-Virus gehören. Die Hilfe umfasst Dienstleistungen wie Einkaufen, Apothekengänge, Postgänge, Hunde ausführen oder ähnliches. Stellvertretend für die Verwaltungen im Kreisgebiet unterstützt die Stadtverwaltung dieses Engagement und hilft bei der Koordination der Angebote. Diese stehen dann auch im gesamten Kreisgebiet zur Verfügung.

Wer Hilfe benötigt oder selbst Hilfe anbietet, kann sich per E-Mail wenden an: nachbarschaftshilfe.birkenfeld@gmail.com oder coronahelfer@idar-oberstein.de . Außerdem gibt die Facebook-Gruppe www.facebook.com/groups/1521777061323455 über die sich Helfer*innen und Hilfesuchende vernetzen können. 

Meldungen können auch unter der Hotline 06781/64-990 erfolgen oder mit dem nachfolgenden Formular.

Datenschutzhinweis: Mit der Übermittlung von persönlichen Daten (Name, Anschrift, Telefonnummer) an die Stadtverwaltung Idar-Oberstein erteilen Sie das Einverständnis, dass diese Daten zur Koordinierung der Hilfemaßnahmen gespeichert und an die ehrenamtlichen Helfer*innen der „Nachbarschaftshilfe Kreis Birkenfeld“ weitergegeben werden. Dieses Einverständnis kann jederzeit widerrufen werden. Nach Beendigung der Hilfemaßnahmen werden die Daten gelöscht.