Jugendarbeit

Aufgabe der Jugendarbeit ist es, junge Menschen in ihrer Entwicklung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu unterstützen
Die Angebote der Jugendarbeit sollen an den Interessen junger Menschen anknüpfen, von ihnen mitbestimmt werden, sie zur Selbstbestimmung befähigen und zu gesellschaftlicher Mitverantwortung und zu sozialem Engagement anregen und hinführen.

Die Jugendarbeit ist ein eigenständiger Teil der Jugendhilfe. Die Jugendhilfe nimmt die Erziehungs- und Bildungsaufgaben nach § 11 SGB VIII (in Verbindung mit § 1 SGB VIII) wahr und tritt für die Anliegen und Interessen junger Menschen in der Öffentlichkeit ein.

Konkret können unter Jugendarbeit vielfältige pädagogische, nicht kommerzielle, erlebnis- und erfahrungsbezogene Angebote in der Freizeit von Kindern und Jugendlichen verstanden werden. Zentral werden diese Angebote durch ein hohes Maß der eigenverantwortlichen Selbstbestimmung von Kindern und Jugendlichen geprägt. Konkret spiegelt sich dies darin wieder, dass Jugendarbeit in einem besonders hohen Maße durch ehrenamtliches und freiwilliges Engagement junger Menschen geprägt ist.

Angebote der Jugendarbeit werden getragen von freien (Jugendverbänden, Vereinen, Initiativen u.a.) und öffentlichen Trägern (Jugendämtern).

2903.jpg

Informationen erhalten Sie unmittelbar aus dem Informationssystem des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung (LSJV)

Rechtliche Grundlagen

Zuständige Mitarbeiter

Name Kontakt
Moser Sabine Telefon: / 06781 64-542
Fax: / 06781 64-445
E-Mail: sabine.moser@idar-oberstein.de

Zuständige Abteilungen

Name Adresse
Jugendamt Georg-Maus-Straße 1
55743 Idar-Oberstein
Jugendarbeit Georg-Maus-Straße 1
55743 Idar-Oberstein