Asylbewerber

Ansprechpartner ist die

Kreisverwaltung Birkenfeld
Abteilung 4 – Soziales
Schneewiesenstraße 25
55765 Birkenfeld
Telefon : 06782 / 15 - 414
Fax: 06782 / 15 - 490


Hier erhalten Sie Informationen zu den Themen

  • Unterbringung
    Ab Zuweisungsdatum werden Asylbewerber entweder in der Gemein-schaftsunterkunft oder in Wohnungen untergebracht.
  • Arbeit
    Die Asylbewerber können eine gemeinnützige Tätigkeit ausüben (1,- € pro Stunde zusätzlich) oder mit einer gültigen Arbeitsgenehmigung (beim Arbeitsamt zu beantragen) eine regelmäßige Beschäftigung aufnehmen.
  • einmalige Leistungen
    Einzelfallprüfung. Mögliche Leistungen: Babyerstausstattung, Schulbücher, evtl. Zuschuss zu Klassenfahrten
  • laufende Leistungen
    Gewährung der Regelsätze nach § 3 AsylLG und Übernahme der erforderlichen Kosten der Unterkunft (Kaltmiete, Heizung, Wasser, Müllgebühren)
  • Krankenhilfe
    Zur Behandlung akuter Erkrankungen und von Schmerzzuständen werden die erforderlichen Behandlungen durchgeführt. Die erkrankte Person begibt sich in die Arztpraxis. Der Behandlungsschein wird von dort direkt bei der Kreisverwaltung angefordert.

 

Zuständige Mitarbeiter

Name Kontakt

Zuständige Abteilungen

Name Adresse