Flächenmanagement / Gewerberaumbörse

Unser Service für potentielle Mieter von Gewerbeimmobilien…

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Idar-Oberstein unterstützt Sie gerne bei der Suche nach Ihren neuen Büro-, Laden- oder Gewerbeflächen im Stadtgebiet. Wir helfen Ihnen, sich in Idar-Oberstein zu orientieren und den für Sie am besten geeigneten Standort zu finden.

Wir stehen Ihnen gerne für Rückfragen unter den Kontaktdaten zur Verfügung.

Unser Service für Eigentümer von Gewerbeimmobilien…

Um die Bedürfnisse und Angebote optimal miteinander zu verbinden, benötigen wir einen aktuellen und umfassenden Überblick über verfügbare, anmietbare Gewerbeobjekte im Stadtgebiet. Das Leerstandsmanagement hat das Ziel, durch eine frühzeitige Kenntnis von verfügbaren Flächen eine schnellere Wiedernutzung zu ermöglichen. Hierfür sind wir auf die Mithilfe der Eigentümer der Immobilien angewiesen.

Um ein aktuelles Bild über die gewerbliche Leerstandsituation in der Stadt zu erhalten, kontaktieren wir Eigentümer von Leerständen und haben einen Erhebungsbogen und einer Einverständniserklärung zur Veröffentlichung der Immobilie auf der Internetseite der Stadt Idar-Oberstein entworfen.

Alle Eigentümer von gewerblich nutzbaren Objekten im Stadtgebiet können das Angebot kostenlos nutzen und freie Räumlichkeiten in der städtischen Datenbank aufnehmen lassen. Senden Sie uns hierfür bitte den Erhebungsbogen und die Einverständniserklärung ausgefüllt und unterschrieben

per Post an:
Stadtverwaltung Idar-Oberstein
-Wirtschaftsförderung-
Georg-Maus-Straße 1
55743 Idar-Oberstein

per Fax an 06781/64448 oder

per Email an: wirtschaftsfoerderung@idar-oberstein.de

zurück.

Auf Basis Ihrer Angaben erstellen wir ein Exposé des angebotenen Objektes. Ihr Einverständnis vorausgesetzt, kann das angefertigte Exposé kostenfrei auf der Internetseite der Stadt Idar-Oberstein veröffentlicht und auf Anfrage an Interessenten weitergeleitet werden. Der Interessent hat auch die Möglichkeit direkt mit dem Eigentümer Kontakt aufzunehmen.

Bei Fragen helfen Ihnen die Mitarbeiter der Wirtschaftsförderung gerne.

Download