Edelsteinschürfplatz Weiherschleife

Edelsteinschürfplatz

Neu geschaffen an der Historischen Weiherschleife, der letzten Wasserradangetriebenen Edelstein-Schleifmühle am Idarbach, ist ein Mineralienschürfplatz. Hier können Kinder und Jugendliche - Erwachsene nicht ausgeschlossen - in einem großen überdachtem Sandfeld, das mit Mineralien aus aller Welt bestückt ist, mittels großer Sandsiebe, nach den begehrten Mineralien "schürfen".

An großen Sandstein-Schleifrädern kann dann mittels eines handgetriebenen Schwungrades der letzte Schliff an den Edelstein gebracht werden. Auch ein altes Polierrad ist vorhanden, um aus den Edelsteinen jenes faszinierende Feuer hevorzulocken, das alle Mineralienfreunde so begeistert.

Mit zum 2-stündigen Abenteuer gehört auch das "Knacken" einer Edelsteingeode mit dem original Steinbrecher, der die Geode mittig zerteilt und so die Schönheit einer Druse oder Mandel sichtbar macht.

Alle Fundstücke und die zerteilte Geode gehen in das Eigentum des "Schürfers" über.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

 

Schürfzeiten

15.03. bis 15.11. täglich 10:00 bis 12:00, 12:30 bis 14:30 und 15:00 bis 17:00

Dieses Angebot buchen

 

Website: www.edelsteinminen-idar-oberstein.de

Anfahrt zum Edelsteinschürfplatz Weiherschleife:
Weblink zu Google Maps: Wegbeschreibung von (A) Tourist-Information Idar-Oberstein zum (B) Edelsteinschürfplatz Weiherschleife

Sie erreichen die Weiherschleife ab dem Bahnhof nach Tiefenstein mit der Linie 301 bis Haltestelle Weiherschleife.

Weitere Angebote:

Interessante Angebote zu Besichtigungen und Gästeführungen in Idar-Oberstein finden Sie auch in unserem Buchungsanfragesystem.
Weiterlesen...